Recklinghausen: Dattelner Autofahrer erfasst mehrere Rennradfahrer

Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall in Recklinghausen sich mehrere Rennradfahrer auf dem Hochfeld verunglückt, weil ein Autofahrer aus Datteln in die Gruppe fuhr.

.

Am Dienstagabend, gegen 19.20 Uhr, hat ein Autofahrer aus Datteln auf dem Hochfeld in Recklinghausen eine Gruppe Rennradfahrer überholt. Nach dem Überholen scherte der 55-jährige Autofahrer wieder nach rechts ein und bremste, um nach links abzubiegen. Einige Radfahrer konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten, so dass es zu Zusammenstößen und Stürzen kam. Zwei Radfahrer aus Recklinghausen, ein 50-jähriger Mann und ein 36-jähriger Mann, wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Einer der Rennradfahrer wurde schwer, der andere leicht verletzt.
Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Straße musste kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt werden, heißt es abschließend im Bericht der Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.