Recklinghausen: Polizei sucht Fahrer eines Kleinwagens

Anzeige
Foto: Jochen Tack

Bereits am letzten Donnerstag (15. Dezember), gegen 10.45 Uhr, kam es auf der Franz-Bracht-Straße, Einmündung Richard-Wagner-Straße, zu einem Unfall, bei dem ein 17-jähriger Fahrradfahrer aus Recklinghausen leicht verletzt wurde.



Der 17-Jährige fuhr mit einem Fahrrad auf der Franz-Bracht-Straße in Richtung Oerweg, als aus der Richard-Wagner-Straße ein älterer roter Kleinwagen, ein Opel Corsa oder VW Polo, kam. Der 17-Jährige musste nach eigenen Angaben dem Auto ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern, prallte dabei aber gegen ein dort stehendes Verkehrszeichen.

Der Fahrer des Kleinwagen stieg aus und unterhielt sich kurz mit dem 17-Jährigen, stieg dann aber wieder ein und fuhr weiter. Kurze Zeit später stellte sich heraus, dass sich der 17-Jährige leicht verletzt hatte. Er musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der unbekannte Fahrer des Kleinwagen konnte bisher nicht ermittelt werden.

Daher wird der Fahrer oder Zeugen, die Angaben zu dem Fahrer des Kleinwagen machen können, gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.