Recklinghausen: Schüler fährt mit seinem Fahrrad gegen stehendes Auto und verletzt sich

Anzeige

Am Mittwoch, fuhr ein 10-jähriger Fahrradfahrer aus Recklinghausen gegen 15.30 Uhr auf der Unterstraße gegen das stehende Auto eines 29-jährigen Gelsenkircheners.

Der Schüler stürzte und wurde dabei leicht verletzt.
Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
Bei dem Unfall entstand lediglich geringer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.