Recklinghausen: Teenagerin auf Longboard angefahren und verletzt

Anzeige
Foto: Polizei NRW
Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße "Am Stadion" ist am Mittwochnachmittag, gegen 17 Uhr, ein 13-jähriges Mädchen aus Recklinghausen verletzt worden. Die Teenagerin saß zum Unfallzeitpunkt auf ihrem Longboard. Beim Rückwärtsfahren touchierte eine 79-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen das Mädchen. Dabei wurde die 13-Jährige leicht verletzt. Es entstand kein Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.