Recklinghausen: Unfallflucht auf der A43 im Baustellenbereich des Autobahnkreuzes Recklinghausen

Anzeige
Foto: Jochen Tack

Montag, gegen 17.30 Uhr, fuhr eine 24-jährige Gelsenkirchenerin mit ihrem Auto auf der A43 in Richtung Münster. Im Baustellenbereich in Höhe des Autobahnkreuzes Recklinghausen wechselte der Fahrer eines silberfarbenen VW Golf mit Recklinghäuser Kennzeichen seine Fahrspur. Dabei schnitt der die 24-Jährige dermaßen, sodass sie eine Vollbremsung machen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Bei dem Bremsmanöver kam die 24-Jährige nach links ihrer Fahrspur ab und streifte die Baustellenleitplanken. Hierdurch entstand an ihrem Auto 2.500 Euro Sachschaden. Der Fahrer des VW Golf fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Münster unter Tel. 0251/2750.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.