Unfallflucht nach erzwungenem Ausweichmanöver

Anzeige
(Foto: Arno Bachert/pixelio.de)
Am Mittwoch gegen 16.20 Uhr befuhr ein 18-jähriger Recklinghäuser Autofahrer die Sibylla-Merian-Straße. Kurz vor dem Wendekreis kam dem Recklinghäuser ein anderer Wagen mittig auf der Fahrbahn entgegen. Der 18-Jährige wich nach rechts aus, kam dabei von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und landete in einem Graben. Der unbekannte Fahrzeugführer, blonde Haare, entfernte sich
mit einem weißen Toyota Supra mit Recklinghäuser Kennzeichen von der
Unfallstelle. Es entstand 8.000 Euro Sachschaden. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.