Versuchter Überfall auf Taxifahrer

Anzeige
(Foto: Arno Bachert/pixelio.de)
Auf der Straße Erlbruch sprachen zwei Männer gestern gegen 22.50 Uhr einen 59-jährigen Taxifahrer an. Während einer sich nach hinten setzte, versuchte der andere das
Handy, das als Navigationsgerät diente, zu entwenden. Aufgrund der Gegenwehr des Taxifahrers flüchteten die Männer ohne Beute.

Im Rahmen der Fahndung konnte ein Täter von einem Polizeihund im Gebüsch liegend aufgespürt werden. Der 17-jährige Recklinghäuser wurde aufgrund seiner starken Alkoholisierung und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen. Weitere Ermittlungen dauern noch an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.