Vorbildliches Engagement wird belohnt

Anzeige
Bürgermeister Christoph Tesche (links) bedankte sich bei den Ehrenamtlichen für ihr Engagement. Foto: Stadt
16 ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger wurden mit der „Samariternadel“ ausgezeichnet. Sie gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen der Stadt Recklinghausen und wird einmal im Jahr vom Bürgermeister verliehen. Damit soll den ehrenamtlichen Helfern für ihre Arbeit in der Stadt und für die Gemeinschaft gedankt werden.

Bürgermeister Christoph Tesche sprach in seiner Dankesrede auch über den so wichtigen Dienst am Nächsten. Am Beispiel der Skulptur "Bürger tragen ihre Stadt" machte Tesche deutlich, wie wichtig ehrenamtliches Engagement für die Stadtgesellschaft und ihre Menschen ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.