Vorschläge für Agendapreis

Anzeige
Seit 2002 verleiht die Lokale Agenda 21 den undotierten Recklinghäuser Agendapreis für vorbildliche Tätigkeiten zur nachhaltigen, zukunftsfähigen Entwicklung auf den Gebieten Ökonomie, Ökologie und Soziales. Hierbei können Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen, Schulen, Schulklassen, Kindergärten, Vereine, Initiativen und Betriebe vorgeschlagen werden. Faltblätter mit weiteren Erläuterungen, denen ein Blatt für Vorschläge beigefügt ist, liegen in den städtischen Gebäuden und einigen früheren Agendapreisträgern aus. Bis zum 31. Oktober kann man Vorschläge an die Stadt Recklinghausen • Agendabüro Recklinghausen • 45655 Recklinghausen schriftlich einreichen. Das ehrenamtlich besetzte Agendabüro befindet sich im Stadthaus C, Raum 210 und ist montags von 9:00 bis 13:30 Uhr geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.