"Zu Gast" in Recklinghausen eröffnet

Anzeige
Matze Knoop ließ sich die Haare von Andy Reetz schneiden. Er war der 904. Haarschnitt in 24 Stunden. Foto:Krusebild
Andreas Reetz und sein Team von mod’s hair schaften im 24-Stunden-Marathon 905 Haarschnitte. Von 19 bis 19 Uhr kamen die Scheren zu Einsatz: dabei wurden auch der ein oder andere prominente Kopf für die Aktion die Haare lassen müssen.
Bri den Spenden kam man auf über 13000 Euro.
Zu den Prominenten zählten unter anderem die Fußballer Peter Neururer, Ingo Anderbrügge und Martin Max. Matze Knoop bekam nicht nur den Orden der Roten Funken sondern auch einen neuen Haarschnitt verpasst.
Bei der anschlienßenden Auktion eines Schalke Trikots von Benny Höwedes versteigerte Matze das Hemd für 1104 Euro an den Steuerberater und Schalke Fan Bothe.

Es ist wieder so weit: Zum 28. Mal feiert Recklinghausen das Gastronomiefest „Zu Gast in Recklinghausen“ vor der stimmungsvollen Rathauskulisse. Neun Gastronomen aus Recklinghausen und der Umgebung tischen vom 29. Juli bis 2. August kulinarische Spezialitäten auf.


Das Speisenangebot reicht von mediterraner bis westfälischer Küche. Geschlemmt wird Mittwoch bis Freitag ab 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag ab 11 Uhr. Viel Live-Musik, der Schlager-Frühschoppen, der Familientag, das Musikfeuerwerk und vieles mehr stehen auf dem Programm. Ein Genuss für alle Sinne.

Den Kochlöffel schwingen der Ratskeller Recklinghausen, Murphy’s Pub & Grill, maritimo Gourmet, Hotel & Restaurant Loemühle, Suberg’s bei Boente, Restaurant Haus Breuing, Suberg’s im Festspielhaus, Ristorante da Pepe und das Hotel Bergedick – sie alle bieten Neues und Bewährtes auf der Speisekarte an. Hierbei gilt: Beste Qualität zu fairen Preisen.

Am Mittwoch, 29. Juli, eröffnete die 1. Stellvertretende Bürgermeisterin Marita Bergmaier um 18 Uhr die Veranstaltung mit einem Fassanstich. Mit The Four Shops grooven ab dann gleich vier Musiker mit Einkaufswagen durch die Bankreihen. Mit Afro-Frisur, riesigen Sonnenbrillen und schriller Kleidung sorgen sie vier Stunden lang für funkige Musik und gute Laune.

Den Mittwoch als Eröffnungstag nutzt Haircut 400 für einen Haarschneide-Weltrekordversuch für den guten Zweck. Andreas Reetz und sein Team von mod’s hair werden im 24-Stunden-Marathon Haare schneiden. Von 19 bis 19 Uhr kommen die Scheren zu Einsatz: dabei wird auch der ein oder andere prominente Kopf für die Aktion Haare lassen müssen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.