Zwei Auffahrunfälle, viel Blechschaden

Anzeige
Am Montag, gegen 16.30 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Oer-Erkenschwicker Fahrer mit seinem Wagen auf der L 511 an der Ampel in Richtung Oer-Erkenschwick auf den haltenden Wagen einer 26-jährigen Dattelnerin auf und schob diesen noch auf den Wagen einer 35-jährigen Oer-Erkenschwickerin. Dabei verletzten sich die beiden Fahrzeugführerinnen leicht. Es entstand 5.000 Euro Sachschaden.

Kurze Zeit später, gegen 17.30 Uhr, knallte es erneut. Eine 38-jährige Oer-Erkenschwicker fuhr auf der L 511 in Höhe der Anschlussstelle Recklinghausen-Nord auf den haltenden Wagen einer 19-Jährigen aus Oer-Erkenschwick auf. Durch den Aufprall verletzte
sich die 19-Jährige leicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.