EXPO REAL 2015: Vertreter aus der Region sind sehr zufrieden

Anzeige
Sehr gut besucht war der Stand der Metropole Ruhr, an dem auch der Kreis Recklinghausen und mehrere Städte und Unternehmen aus dem Kreis zu finden waren. Foto: wmr (Frank Elschner)

Projekte besprechen, Dienstleistungen abfragen und Standorte kennen lernen - nach der EXPO REAL, der internationalen Fachmesse für gewerbliche Immobilien und Investitionen in München, ziehen die Wirtschaftsförderer aus der Region ein besonders positives Fazit.

"In den letzten Jahren hat sich der Messebesuch auch immer gelohnt, aber in diesem Jahr waren die Kalender besonders gut gefüllt, hat es außergewöhnlich viele konkrete Gespräche gegeben und auch einige Geschäftsabschlüsse sind vorbereitet worden", sagt Peter Haumann, Leiter der Wirschaftsförderung des Kreises Recklinghausen. Auch das Konzept, dass sich Kreis, Städte und weitere Partner gemeinsam an einem Stand der Metropole Ruhr präsentieren, habe sich bewährt. Der Erfolg der Messe in München verwundert Dr. Manfred Gerke, Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Marl, nicht: "In München treffen Entscheider aufeinander, die erste Reihe. Deshalb geht es auf der Messe nicht nur darum, Kontakte zu knüpfen, oft werden auch konkrete Verträge vorbereitet."
In diesem Jahr waren die Wirtschaftsförderer des Kreises Recklinghausens sowie der Städte Datteln, Dorsten, Herten, Gladbeck, Marl, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop an dem Stand anzutreffen. Außerdem als Partner-Unternehmen Danielzik Baumanagement, die Sparkasse Vest Recklinghausen und die Volksbank Immobilien Rhein Ruhr GmbH. Sie zeigten sich alle sehr zufrieden mit den Gesprächen und Terminen auf der diesjährigen Messe in München.
Unternehmen, die beim nächsten Mal mit dabei seien möchten, können sich an die Wirtschaftsförderung des Kreises wenden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.