Recklinghausen: Was sind Senioren den Politikern wert? - Podiumsdiskussion am 17. August

Anzeige

Der Seniorenbeirat der Stadt Recklinghausen lädt am Donnerstag, 17. August, um 15 Uhr zur öffentlichen Podiumsdiskussion "Was sind Senioren den Politikern wert?" in den Speisesaal des AWO-Seniorenzentrums, Marie-Juchacz-Straße 6, ein.

Dabei soll der älteren Generation die Möglichkeit gegeben werden, Fragen rund um das gesellschaftliche Leben zu stellen.
Auf dem Podium stehen fünf Bundestagswahlkandidaten aus dem Vest. Befragt werden sie zu seniorenpolitischen Forderungen, die von der Landesseniorenvertretung NRW zu sogenannten "Wahlprüfsteinen zur Bundestagswahl" zusammengefasst werden. In sieben Themenbereichen dreht es sich unter anderem um Fragen zu den Themen Gesundheit und Pflege, bezahlbarer und barrierefreier Wohnraum und Alterssicherung.
Moderiert wird die Veranstaltung von Magdalene Sonnenschein, Vorstandsmitglied der Landesseniorenvertretung. Die Teilnahme ist kostenlos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.