offline

Kerstin Halstenbach

Lokalkompass ist: Recklinghausen
registriert seit 10.10.2011
Beiträge: 269 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 11
Folgt: 12 Gefolgt von: 15
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Gebietsredakteurin (Schwerpunkt Marl/Herten/Recklinghausen/Ostvest+Olfen/Herne/Wanne-Eickel), aber auch als "Feuerwehr" in den Redaktionen an Rhein und Ruhr unterwegs. Ich bin zudem eine Moderatorin für die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de Kontakt: redaktion@stadtspiegel-recklinghausen.de
1 Bild

Ruhrfestspiele: Das Beste kommt zum Schluss - Norbert Lammert

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 16.06.2017

Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus | Norbert Lammert: Politiker, brillanter Redner, Querkopf. Als Bundestagspräsident ein hoher Würdenträger. Eine starke Persönlichkeit. Bundespräsident wollte er nicht werden. Dass Lammert ein streitbarer Freund der Kultur ist, weiß man auch. Dass seine Lesung - sein Vortrag - "Kopfüber/Weltunter" am Sonntag zu einem der Höhepunkte der Ruhrfestspiele 2017 gehört, versteht sich von selbst. Ausverkauft ist die Lesung im Großen...

3 Bilder

Ruhrfestspiele 2017: Frank Hoffmann meldet "sensationelles Ergebnis"

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 16.06.2017

So sieht ein hoch zufriedener Festival-Leiter aus: Dr. Frank Hoffmann freut sich über über 82.668 Besucher der 71. Ruhrfestspiele Recklinghausen – und ein Novum, denn meistens sind ja bereits beim Start des Kartenvorverkaufs im Januar die Weichen gestellt. „Erstmals haben wir in der laufenden Saison über 14.000 Karten an der Kasse verkauft.“ Es werden noch mehr werden, denn in den Zahlen, die er am Freitag präsentierte, sind...

1 Bild

Ruhrfestspiele: Aufschrei gegen Rassismus und Polizeiwillkür - "Flexn" von Peter Sellars und Reggie Gray

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 14.06.2017

Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus | Peter Sellars gehört zu den ganz großen us-amerikanischen Regisseuren. Mit "Flexn" kommt er zum ersten Mal zu den Ruhrfestspielen Recklinghausen. Es ist eine Deutschlandpremiere. Er fasst ein heißes Eisen an: Warum werden in den USA so viele Schwarze erschossen - von der Polizei? Warum ist ihr Anteil in den Gefängnissen unverhältnismäßig hoch? Mit jeder seiner Inszenierungen hat Sellars Maßstäbe gesetzt. Jetzt, 40 Jahre...

1 Bild

Ruhrfestspiele: Konzert mit Wanda - Bier, Schnaps, Mädchen und der Kater danach

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 14.06.2017

Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus | Der Musikexpress nannte Wanda die „vielleicht letzte wichtige Rock‘n’Roll-Band unserer Generation“ und die Leser des deutschen „Rolling Stone“ wählten Wanda 2015 zur „Band des Jahres“. Mit ihr erlebt der Austro-Pop, der schon einmal mit Falco und Wolfgang Ambros ganz oben war, einen neuen Höhenflug. Wanda gibt am Samstag, 17. Juni, ab 20 Uhr das Abschlusskonzert der Ruhrfestspiele im Recklinghäuser Stadtgarten. Damit...

5 Bilder

Ruhrfestspiele: FRiNGE Festival geht in die letzte Runde - singen, staunen, abrocken und diskutieren

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 13.06.2017

Recklinghausen: Stadtgebiet | Das FRiNGE Festival, der kleine Ableger der großen Ruhrfestspiele, bietet von Dienstag, 13. Juni, bis Samstag, 17. Juni, zum letzten Mal internationales, spannendes, lustiges und körperbetontes Theater, Musik ist auch dabei - auch an ungewöhnlichen Spielorten in Recklinghausen. Hier der Überblick. FRiNGEZelt im Stadtgarten, täglich bis 16. Juni - 17 Uhr (Sa um 13 Uhr): Waiting for DADO: Verrückte musikalische...

2 Bilder

Ruhrfestspiele: "Sechs Personen suchen einen Komponisten"

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 09.06.2017

Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus | Spaß muss sein, gerne auch absurder Spaß. Eine Familie besetzt ein Theater, sucht den Autor für ihr Leben. In Frank Hoffmanns Inszenierung von Luigi Pirandellos Stück platzen die ungebetenen Gäste aber in die Probe eines Damenorchesters. "Sechs Personen suchen einen Komponisten" verspricht geistreiches, aberwitziges und musikalisches Vergnügen. Pirandello war ein Tabubrecher, loste eine heute kaum vorstellbare Wut aus. Die...

1 Bild

Ruhrfestspiele: Vom Leiden eines Kindes: Ulrich Matthes liest Kafkas "Brief an den Vater"

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 09.06.2017

Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus | Ulrich Matthes liest Kafka, genauer gesagt: "Brief an den Vater". Das verspricht für die Besucher der Ruhrfestspiele 2017 bei der Lesung am Sonntag (11. Juni, 11 Uhr) eine Vorstellung, bei der Gänsehaut garantiert ist - und bei der bestimmt auch gelacht werden wird. Ulrich Matthes kommt, seitdem Frank Hoffmann die Leitung übernommen hat, jedes Jahr zu den Ruhrfestspielen. Seine Vortragskunst ist - schlicht gesagt...

5 Bilder

Ruhrfestspiele: FRiNGE Festival - täglich Musik, Schauspiel und Action bis zum 11. Juni

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 06.06.2017

Recklinghausen: Stadtgebiet | Das FRiNGE Festival, der kleine Ableger der großen Ruhrfestspiele, bietet von Dienstag, 6. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, wieder Unterhaltung ohne Frackzwang an verschiedenen, auch ungewöhnlichen Spielorten in Recklinghausen. Hier der Überblick. FRiNGEZelt im Stadtgarten täglich bis 11. Juni - 17 Uhr (So um 15 Uhr): Stick Stones Broken Bones, Schattentheater aus Australien - 19 Uhr (So um 17 Uhr): Imbalance, Arobatik,...

8 Bilder

Ruhrfestspiele: FRiNGE Festival - volles Programm bis 4. Juni im Überblick

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 29.05.2017

Recklinghausen: Stadtgebiet | FRiNGE Festival, die zweite Woche. Der kleine, freche, unkonventionelle Ableger der Ruhrfestspiele bietet auch in dieser Woche wieder skurrile Shows, bewegende Musik, Slapstick, Akrobatik und spannende Begegungen, auch an ungewöhnlichen Orten. Hier das Programm im Überblick. Das Programm bis Samstag im Überblick: FRiNGEZelt im Stadtgarten täglich bis 4. Juni - 17 Uhr (So um 15 Uhr): Wat(t) nu?ISamuel Beckett mal anders,...

1 Bild

Ruhrfestspiele: Italiens berühmtes Tanztheater feiert Premiere - Aterballetto

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 26.05.2017

Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus | Mit Aterballetto ist zum ersten Mal die renommierteste Kompanie aus Italiens freier Tanztheater-Szene bei den Ruhrfestspielen zu sehen. Zwei europäische Choreographen stellen sich vor, mit Arbeiten, welche die Kultur ihrer Heimat reflektieren: der Grieche Andonis Foniadakis mit Antitesi, der Italiener Giuseppe Spota mit Lego. Gegensätze ziehen sich an, sind spannend: maskulin und feminin, lokal und global, das Langsame...

1 Bild

Ruhrfestspiele: Des Fußballs hässliche Fratze - "Hool"

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 24.05.2017

Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus | Kaum ein Thema weckt mehr Emotionen und tritt auch politische und juristische Debatten los wie des Fußballs hässlichste Seite: Gewalt. Um gewalttätige Hooligans geht es in dem Roman "Hool" von Philipp Winkler, einem Bestseller. Das Schauspiel Hannover hat in Kooperation mit den Ruhrfestspielen daraus ein Stück erarbeitet, das in Recklinghausen seine Uraufführung feiert. Darum geht's: Heiko ist Hannoveraner Hool, was...

7 Bilder

Ruhrfestspiele: FRiNGE Festival - täglich Spaß, Musik und Drama bis zum 28. Mai

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 24.05.2017

Recklinghausen: Stadtgebiet | Wer es steif und altmodisch mag, sollte entweder daheim bleiben oder sich überraschen lassen. Ab sofort heißt es wieder FRiNGE Festival. Das ist die kleine, freche, aufmüpfige Schwester der großen, alten Ruhrfestspiele. Das Programm bis Samstag im Überblick: FRiNGEZelt im Stadtgarten täglich bis 28. Mai - 17 Uhr: Titi tombe, Titi tombe pas (für die ganze Familie) - 19 Uhr: I am Someboy (ab 10) - 21 Uhr: Happily together...

1 Bild

Ruhrfestspiele: Figurentheater für kleine Menschen - Die Geschichte des Herrn B.

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 19.05.2017

Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus | Ein bezauberndes und originelles Figurentheater rund um die vier Jahreszeiten. Theaterspaß für Groß und Klein, das ist "Die Geschichte des Herrn B.", zu sehen im Raum Zeppelin im Großen Haus der Ruhrfestspiele, das am Sonntag, 21. Mai, um 11 Uhr Premiere feiert. Weitere Vorstellungen: 21. Mai, 15 Uhr, 22. -24. Mai, täglich um 10 Uhr, Donnerstag, 25. Mai (Feiertag), jeweils um 11 und um 15 Uhr. Die Vorstellungen dauern nur...

4 Bilder

Ruhrfestspiele: Sebastian Koch und die Sehnsucht nach Freiheit - ein deutscher Weltstar

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 17.05.2017

Recklinghausen: Ruhrfestspielhaus | Kevin Spacey, John Malkovich, Ethan Hawke, Cate Blanchett... und jetzt Sebastian Koch. In die Reihe der weltberühmten Schauspieler, die sich bei den Ruhrfestspielen die Ehre geben, reiht sich 2017 einer der wenigen deutschsprachigen Stars ein, die international gefragt sind. Sebastian Koch ist zum ersten Mal auf dem "Hügel", zu sehen in dem symphonischen Projekt "Prometheus/Egmont". Egmont symbolisiert den Freiheitskampf,...

1 Bild

Ruhrfestspiele: Politik saukomisch - Kabarett mit René Steinberg & Co. am Wahlabend

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Recklinghausen | am 12.05.2017

Recklinghausen: Ruhrfestspiele | Am Sonntag bekommen NRW-Politiker ihr Zeugnis, ausgestellt von den Wählern. Keinen schöneren Termin für politisches Kabarett kann es also geben als der 14. Mai, 20 Uhr: Die Besucher der Ruhrfestspiele Recklinghausen können sich auf saukomische Betrachtungsweisen von René Steinberg, Heiko Seidel, Daniel Graf und Martin Maier-Bode freuen. Im Theaterzelt im Stadtgarten, wo das Ruhrfestspielhaus auf dem "Hügel" schmucker...