Aus den Polizeiberichten - Raubüberfälle und Autodiebstahl

Anzeige
Raunüberfall auf eine Spielothek auf der Bochumer Straße. Foto: Polizei
Trio beraubt VfL-Bochum-Fan

Am Freitag, 22. februar, gegen 22.50 Uhr, bedrohten drei junge Männer einen 16-jährigen Bochumer auf der Herner Straße und raubten ihm Fanbekleidung des VfL Bochum, einen Pullover und einen Schal. Zu den Täter liegen nur vage Beschreibungen vor.

Der erste Täter war etwa 1.90 Meter groß, stabile Figur, kurze Haare, trug eine enge rote Jacke. Der zweite Täter war etwa 1.85 Meter groß, schmale Statur, trug eine rote Mütze. Der dritte Täter war etwa 1.80 Meter groß, normale Statur, blonde Haare, bekleidet mit einer hellen Jacke. Die Fluchtrichtung der Täter ist nicht bekannt. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat unter 02361/550.


Unbekannte entwenden Silberfarbenen VW Golf

Unbekannte entwendeten in der Zeit von Freitag, 22. Februar, 18.45 Uhr bis Samstag, 23. Februar, 9.30 Uhr, einen auf einem Parkstreifen der Ostseestraße geparkten silberfarbenen VW Golf. Der PKW hat einen Wert von 5.000 Euro.

Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter 02361/550.


Zwei maskierte Männer überfallen Tankstelle

Am Sonntag, 24. Februar, gegen 20.30 Uhr, betraten zwei mit Sturmhauben maskierte Männer eine Tankstelle auf der Merveldtstraße und bedrohten den 22-jährigen Angestellten mit einer Schußwaffe. Die Täter forderten Bargeld und flüchteten in Richtung Alte Grenzstraße.

Beide Täter waren mit schwarzen Kapuzenpullovern und Bomberjacke bekleidet. Beide trugen Handschuhe. Hinweise erbittet das Fachkommissariat für Raubdelikte unter 02361/550.


Versuchter Raubüberfall auf Spielothek

Am Montag, 25. Februar, gegen 0.15 Uhr, betrat ein mit einem schwarzen Schal vermummter Mann eine Spielothek auf der Bochumer Straße und drohte mit einem Messer. Als er bemerkte, dass sich noch ein Kunde im Eingangsbereich aufhielt, flüchtete der Täter ohne weitere Tatausführung in Richtung Herne.

Täterbeschreibung: etwa 25 Jahre alt, 1.70 bis 1.75 Meter groß, dunkle Haare, trug ein hellgraues Sweat-Shirt mit über den Kopf gezogener Kapuze und einer dunklen Hose. Hinweise erbittet das Fachkommissariat für Raubdelikte unter 02361/550.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.