Broschüre zu Freiwilligendiensten neu aufgelegt

Anzeige
(Foto: Stadt Recklinghausen)
Recklinghausen: Rathaus | Für mehr Orientierung im Dschungel der Freiwilligendienste sorgt eine neue Broschüre des Kommunalen Bildungsbüros, die der Erste Beigeordnete und Sozialdezernent Georg Möllers (m.) , Petra Breiholtz (l.) vom Kommunalen Bildungsbüro und Ulrike Reddemann (r.) vom Freiwilligenzentrum für den Kreis Recklinghausen im Rathaus vorstellt haben.
Schlicht „Freiwilligendienste“ lautet der Titel der zwölfseitigen Broschüre, die die wichtigsten Adressen für Schülerinnen und Schüler nach dem Abschluss auf der Suche nach einem freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahr, aber auch einem Freiwilligendienst im Bereich Kultur, Sport oder Entwicklung beinhaltet.
Die Broschüre gibt es im Kommunalen Bildungsbüro, im Rathaus, im Stadthaus A und im Internet unter www.recklinghausen.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.