Erfolgreiche Ärzte im Knappschaftskrankenhaus - 1.500 Schlauch-Magen-Operationen durchgeführt

Anzeige
Damit die Kilos verschwinden. Foto: chocolat01/pixelio.de
Chirurgen am Klinikum Vest verhelfen adipösen Patienten zum Normalgewicht. Die 1500. Schlauchmagenoperation wurde am Anfang Dezember am Knappschaftskrankenhaus in Recklinghausen durchgeführt.

Das Team der Adipositas-chirurgie um Prof. Dr. med. Martin Büsing entfernte bei einer 56 Jahre alten Patientin aus Dortmund rund 80 Prozent des Magens. Zurück bleibt der sogenannte Schlauchmagen. Bereits mehr als 500 solcher Operationen wurden im laufenden Jahr vorgenommen.

Die Klinik ist damit in Deutschland auf dem Gebiet der Adipositaschirurgie und speziell der Schlauchmagen-operation führend. Bundesweit sind es etwa 3.000 solcher Operationen im Jahr.

70 Prozent Gewichtsverlust

Die Schlauchmagenoperation ist oft die letzte Möglichkeit, krankhaft fettleibigen Menschen (morbide Adipositas) zu helfen. „Die Patienten haben die Chance nach der Operation rund 70 bis 80 Prozent des Übergewichts innerhalb eines Jahres zu verlieren“, sagt Prof. Dr. med. Büsing. „Unser Rekordpatient konnte sogar innerhalb eines Jahres 200 Kilogramm an Gewicht verlieren“.

Die Klinik berät rund 1.000 übergewichtige Patienten pro Jahr und leitet eine sogenannte multimodale Therapie, bestehend aus Ernährungsberatung, Bewegungstraining und psychologischen Begleitmaßnahmen ein. Dazu kommt die Arbeit einer sehr aktiven Selbsthilfegruppe, die sich wöchentlich am Klinikum trifft.

Ob es letztlich zu einer Übergewichtsoperation kommt, entscheiden die Krankenkasse nach einer Begutachtung. Nach einem starken Gewichtsverlust sind häufig plastische Operationen notwendig. Auch hier gehört das Klinikum Vest zu den führenden Einrichtungen in Deutschland.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
29 Kommentare
20.409
Uwe Norra aus Selm | 19.12.2013 | 15:00  
43.377
Renate Schuparra aus Duisburg | 19.12.2013 | 15:09  
30.712
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 19.12.2013 | 16:32  
11.774
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 19.12.2013 | 18:44  
1.572
Rosi Schulz aus Dortmund-Nord | 19.12.2013 | 20:04  
42.268
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 19.12.2013 | 20:35  
23.348
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 19.12.2013 | 20:37  
28.310
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 19.12.2013 | 20:38  
45.796
Imke Schüring aus Wesel | 19.12.2013 | 21:41  
20.409
Uwe Norra aus Selm | 19.12.2013 | 21:42  
6
Sandra Hild aus Recklinghausen | 19.12.2013 | 21:56  
1.572
Rosi Schulz aus Dortmund-Nord | 19.12.2013 | 22:01  
20.409
Uwe Norra aus Selm | 19.12.2013 | 22:02  
20.409
Uwe Norra aus Selm | 19.12.2013 | 22:02  
45.796
Imke Schüring aus Wesel | 19.12.2013 | 22:10  
11.774
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 20.12.2013 | 06:05  
12.540
Elke Preuß aus Unna | 20.12.2013 | 09:17  
6
Sandra Hild aus Recklinghausen | 20.12.2013 | 10:05  
30.712
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 20.12.2013 | 16:37  
12.540
Elke Preuß aus Unna | 20.12.2013 | 16:43  
45.796
Imke Schüring aus Wesel | 22.12.2013 | 00:07  
20.409
Uwe Norra aus Selm | 22.12.2013 | 00:09  
20.409
Uwe Norra aus Selm | 22.12.2013 | 00:09  
45.796
Imke Schüring aus Wesel | 22.12.2013 | 00:16  
20.409
Uwe Norra aus Selm | 22.12.2013 | 00:19  
20.409
Uwe Norra aus Selm | 22.12.2013 | 00:44  
30.712
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 22.12.2013 | 17:31  
20.409
Uwe Norra aus Selm | 22.12.2013 | 18:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.