Mobile Geschwindigkeitsmessungen der Stadt: vom 16. bis zum 20. September

Anzeige
Die Blitzer in Recklinghausen. Foto: Krusebild
Die Stadtverwaltung Recklinghausen informiert die Bürger über beabsichtigte mobile Geschwindigkeitsmessungen.

Hintergrund ist eine neue Verwaltungsvorschrift des Landes, nach der Kommunen ab sofort überall dort blitzen dürfen, wo zu schnell gefahren wird. Gleichzeitig sollen die Messstellen aber so offen und transparent wie möglich kommuniziert werden.

Die Geschwindigkeitsmessungen vom 16. bis zum 20. September:


Montag, 16. September:

• Dortmunder Straße
• Cäcilienhöhe
• Beisinger Weg
• Averdunkstraße
• Hohenzollernstraße
• Elper Weg
• Waldstraße
• Theodor-Körner-Straße
• Heidestraße
• Theodor-Esch-Straße

Dienstag, 17. September:

• Elisabethstraße
• Feldstraße
• Marienstraße
• Pappelallee
• Wörthstraße
• Dortmunder Straße
• Lohweg
• Kühlstraße
• Reiffstraße
• Westerholter Weg
• Hohenzollernstraße

Mittwoch, 18. September:

• Hohenzollernstraße
• Alte Grenzstraße
• König-Ludwig-Straße
• Henrichenburger Straße
• Im Passkamp
• Cäcilienhöhe
• Gustav-Freytag-Straße
• Roonstraße
• Waldstraße

Donnerstag, 19. September:

• Buddestraße
• Am Quellberg
• Maybachstraße
• Jahnstraße
• Hochstraße
• Kärntener Straße
• Beisinger Weg
• Westerholter Weg
• Elper Weg
• Bruchweg
• Karlstraße

Freitag, 20. September:

• Hohenzollernstraße
• Cäcilienhöhe
• Wildermannstraße


Wichtiger Hinweis:
Darüber hinaus finden im gesamten Bereich des Stadtgebiets Recklinghausen weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen statt. Die Blitzer im Kreis finden Sie unter:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.