Öffnungszeiten an den Feiertagen - Übersicht von der Stadtverwaltung bis zu den Büchereien

Anzeige
Die Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen. Foto: birgitH/pixelio.de
In diesem Jahr schließt die Stadtverwaltung zwischen Weihnachten und Neujahr ihre Pforten. Von Dienstag, 24. Dezember, bis einschließlich Mittwoch, 1. Januar, sind die städtischen Dienststellen geschlossen. Das gilt auch für das Jobcenter. Letzter Öffnungstag in diesem Jahr ist somit Montag, 23. Dezember.

Die Verwaltung bittet alle Bürger, die bis Weihnachten noch wichtige offizielle Dokumente benötigen oder eine bestimmte Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen, das rechtzeitig zu erledigen. Der erste Öffnungstag im neuen Jahr ist Mittwoch, 2. Januar. Dann hat das Bürgerbüro von 8 bis 16 Uhr geöffnet.

Abweichend von dieser allgemeinen Schließung haben einzelne Bereiche gesonderte Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien:
Wegen Wartungs- und Grundreinigungsarbeiten ist das Südbad von Montag, 16. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 5. Januar, geschlossen. Das Hallenbad an der Herner Straße hat aufgrund von Wartungsarbeiten von Samstag, 21. Dezember, bis Montag, 23. Dezember, geschlossen. An Heiligabend, den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr schließt das Hallenbad ebenfalls seine Pforten. Geöffnet hat das Hallenbad an der Herner Straße zwischen Weihnachten und Neujahr an folgenden Tagen: Freitag, 27. Dezember, von 7 bis 15 Uhr, Samstag, 28. Dezember, von 7 bis 12 Uhr, zusätzlich am Sonntag, 29. Dezember, von 7.30 bis 12 Uhr, und Montag, 30. Dezember, von 7 bis 15 Uhr.

Ab Donnerstag, 2. Januar, gelten wieder reguläre Zeiten. Zusätzlich steht das Hallenbad auch am Sonntag, 5. Januar, von 7.30 bis 12 Uhr zur Verfügung.
Das Institut für Stadtgeschichte, die Volkshochschule sowie die Volkssternwarte haben von Montag, 23. Dezember, bis einschließlich Freitag, 3. Januar, geschlossen. Die Veranstaltungen der Sternwarte zwischen den Feiertagen finden wie geplant statt.

Die Hauptstelle der Stadtbücherei im Willy-Brandt-Haus ist von Dienstag, 24. Dezember, bis einschließlich Mittwoch, 1. Januar, geschlossen. Die Kinder- und Jugendbücherei hat in den Weihnachtsferien nur an einzelnen Tagen zwischen 9.30 und 12 Uhr geöffnet: am Montag, 23. Dezember, am Donnerstag, Montag und Dienstag, 2. Januar, 6. und 7. Januar.

Die Zweigstelle Süd der Stadtbücherei ist von einschließlich Montag, 23. Dezember, bis Dienstag, 7. Januar, geschlossen.

Die Musikschule ist von Montag, 23. Dezember, bis einschließlich Dienstag, 7. Januar, geschlossen. Für die Kunsthalle und das Ikonenmuseum gelten die gewohnten Öffnungszeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.