Polizei warnt: Trickbetrüger unterwegs

Anzeige
In der Fußgängerzone auf der Steinstraße bat eine unbekannte Frau am Dienstag in der Mittagsszeit, eine 65-jährige Gelsenkirchenerin um eine Spende für eine Sprachbehindertenschule. Die Sammlerin ließ sich den Ausweis der
Geschädigten zeigen, die dabei ihre geöffnete Geldbörse in der Hand hielt. Erst später bemerkte die Gelsenkirchenerin, an der Kasse eines Geschäftes, dass aus der Geldbörse ein Geldschein entwendet worden war.
Die Täterin wird wie folgt beschrieben: 30 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß, zierliche Statur, schulterlange, blonde Haare, bekleidet mit einem beigefarbenen Pullover und einer beigefarbenen Hose.
Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter 02361/550.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.