Polizisten mit Bierflasche beworfen

Anzeige
Polizisten bei Festnahme angegriffen. Foto: polizei
Am Mittwoch, 19. Juni, gegen 0.50 Uhr, kam es auf der Bochumer Straße zu einem Polizeieinsatz, bei dem die eingesetzten Polizeibeamten zwei Personen wegen eines Betäubungsmittelsdeliktes festnahmen. Diese Festnahme wurde allerdings durch acht Personen, welche sich in einem in der Nähe befindlichen türkischen Cafe aufhielten, massiv gestört.

Die Personengruppe bewarf die Polizisten mit einer Bierflasche und einem Rohr. Aus der Gruppe heraus wurde mehrfach dazu aufgerufen "auf die Polizeibeamten einzuschlagen". Als sich die Personengruppe einem Polizeibeamten bedrohlich näherte, kam ein weiterer Polizist hinzu, sodass die Gruppe von ihrem Vorhaben
ablies und flüchtete.

Gegen die betroffenen Personen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs eingeleitet. Ihnen droht eine empfindliche Strafe.

Hinweise erbittet die Polizei in Recklinghausen unter der Telefonnummer 02361/550.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.