Sportliches Ferienprogramm

Anzeige
(Foto: Heike Berse/pixelio.de)

Für die Herbstferien hat der Arbeitskreis Schulsport in Kooperation mit Recklinghäuser Sportvereinen ein Ferienprogramm zusammengestellt. Bis Sonntag, 18. Oktober, werden verschiedene Schnuppertrainings und -kurse, Feriencamps und Spiele angeboten.

„Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler zum Sport zu animieren“, sagt Daniel Gohrke vom Arbeitskreis Schulsport. „Das soll besonders über den Spaß an der Bewegung erreicht werden. Und dazu haben wir ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Da ist für jeden etwas dabei.“

Der Arbeitskreis Schulsport hat in Kooperation mit verschiedenen Sportvereinen ein umfangreiches Programm zusammengestellt: Für Kinder, die sich gerne im Wasser austoben, wird im Hallenbad an der Herner Straße die Möglichkeit angeboten, Wasserball auszuprobieren. Für Schüler, die lieber Fußball oder Volleyball spielen wollen, gibt es auch entsprechende Angebote: Es findet ein Fußball-Feriencamp für Kinder zwischen sieben und 13 Jahren statt und ein Volleyball-Schnupperkurs für Interessierte ab zehn Jahren.

Auch Judo-Schnupperkurse werden angeboten. Für die Teilnahme an den Schnupperkursen und Trainings, die zu bestimmten Zeiten stattfinden, wird um eine Anmeldung gebeten.

Ein besonderer Höhepunkt in diesen Herbstferien ist das Spiel- und Sport-Erlebnisland für Kinder zwischen fünf und 13 Jahren. In der Sporthalle des Gymnasiums Petrinum am Herzogswall 29 können sich die Kinder bis Freitag, 9. Oktober, und von Montag, 12. Oktober, bis Freitag, 16. Oktober, täglich zwischen 10 und 17 Uhr auf Luftrutschen, an verschiedenen Kleinspielgeräten und bei diversen Sportarten austoben. Zudem wird ein Laufparcour aufgebaut sein, bei dem Kinder mit Hilfe von Lichtschrankentechnik ihre Laufzeiten unterbieten können. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro, mit RE-Pass 1,50 Euro. Eltern haben freien Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Unterstützt und betreut wird der Ferienspaß durch qualifizierte Sportfachkräfte und Schülersporthelfer des StadtSportVerbandes.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.