Sturmtief Friederike: Über 600 Einsätze in den ersten zwei Stunden

Anzeige
Bäume, die auf Häuser und Autos gestürzt sind, Verletzte, denen umherfliegende Gegenstände Verletzungen im Gesicht zugefügt haben - in den ersten zwei Stunden von Unwetter Friederike sind in der Kreisleitstelle der Feuerwehr über 600 sturmbedingte Notrufe eingegangen.
Einige Straßen im Kreisgebiet sind gesperrt, der Landesbetrieb Wald und Holz NRW hat per Ordnungsbehördlicher Verordnung alle Wälder im Kreis Recklinghausen gesperrt. Diese Sperrung gilt bis zum 28. Januar 2018, 24 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.