Wenn die Luft wegbleibt - COPD

Anzeige
Recklinghausen: Netzwerk Bürgerengagement | Ca. 6 Millionen Deutsche leiden mittlerweile an einer Lungenerkrankung die mit COPD bezeichnet wird. Das entspricht etwa 7,5% der Bevölkerung. Das heißt für den Kreis Recklinghausen im Durchschnitt etwa 48.000 Menschen erkrankt sind
„Darum ist es wichtig für diese Menschen eine Selbsthilfegruppe zu gründen.“ So Dieter Maus, der Initiator dieser neuen Gruppe. Die Gruppengründung soll am 19.01.2013 im Netzwerk Bürgerengagement stattfinden. „Nach meiner Diagnose erwies sich die Selbsthilfegruppe, die ich in einer anderen Stadt aufsuchte, als lebensrettend. Das ist nun schon einige Jahre her.“ Austausch von Informationen, persönlichen Erfahrungen und Referenten, die zu bestimmten Themen Vorträge halten bzw. Fragen beantworten gehören zum Programm der neuen Selbsthilfegruppe, die sich regelmäßig an jedem 3. Samstag eines Monats treffen wird.

Die vier Buchstaben COPD stehen für den englischen Begriff „ chronic obstructiv pulmonary disease „ ( chronisch obstruktive Lungenerkrankung ). Es handelt sich um eine chronische Erkrankung , welche die Atemwege ( Bronchien ) und das Lungengewebe (Lungenbläschen) betrifft.
Bis 2020 wird die COPD Weltweit die dritthäufigste krankheitsbedingte Todesursache sein.
Als Hauptursache für die COPD gilt das Rauchen. Viele Betroffene sind nach der Diagnose COPD völlig verunsichert,haben Angst und fühlen sich allein gelassen.

Hier möchte die neue Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD Deutschland / Ruhrgebiet-Recklinghausen allen Betroffenen, aber auch deren Angehörigen kostenlose Hilfe zur Selbsthilfe anbieten. Natürlich ist das Leben mit COPD, wie
bei jeder chronischen Krankheit eingeschränkt, aber frühzeitig erkannt und vom Lungenfacharzt behandelt, kann jeder Betroffene enorm viel für sich selber tun um das Fortschreiten der Erkrankung erheblich zu verzögern.

Alle Interessierten und deren Angehörige sind hiermit herzlich zur Gründungsveranstaltung am 19.01.2013 um 15:00 Uhr eingeladen. Die Gruppe wird sich dann an jedem 3. Samstag eines jeden Monats im Netzwerk Bürgerengagement, Oerweg 38 in Recklinghausen treffen.
Zur besseren Planung und Vorbereitung wird um Anmeldung beim Netzwerk Bürgerengagement, 02361-109735 oder beim Initiator Dieter Maus, 02361-6580527 gebeten.

Veranstaltungsort
Paritätisches Netzwerk Bürgerengagement „ Haus 3 „
Oerweg 38 ( Nähe Hauptpostamt )
45657 Recklinghausen

INFO
Dieter Maus Tel. 02361-6580527
d.maus@Lungenemphysem-copd.de
Markus Dragunski Tel. 02361-5823108
dragunski@alice-dsl.org
Homepage der Lungenemphysem-COPD Deutschland
www.Lungenemphysem-copd.de
0
1 Kommentar
94.019
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 19.12.2012 | 12:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.