Frohe Weihnachen an alle Leser und Leserinnen!

Anzeige


















Weihnacht!

Der Trubel sich dem Ende neigt.
Ein Stress und Streit sich hat so oft gezeigt.
So volle Läden, so viele Gesichter
inmitten der Städte ihrer bunten Lichter.
Die Zeit, sie rennt und dreht das Rad.
Kinder, sind wir nicht schon lange satt!
Was haben wir nicht alles schon in unserem Schrank?
Unsere Gier, unsere Wünsche machen uns nur alle krank.
Das Wesentliche sehen wir schon lange nicht mehr.
Unsere Seelen suchen das Glück doch immer sehr.
Es ist nicht das bestverpackteste Geschenk!
Es ist nicht das teuerste Mahl!
Es ist nicht das Händeschütteln ohne Blick!
Warum verstehen die Menschen das Fest nicht mehr?
Die Nachrichten im alten Jahr noch klug erzählt!
Warum habt ihr nicht den anderen Weg gewählt?
So viele Menschen mit leeren Gesichter
und doch sehen genau diese noch die buntesten Lichter.

(nifri)
0
4 Kommentare
55.508
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 22.12.2012 | 07:02  
18.110
Dagmar Drexler aus Wesel | 22.12.2012 | 12:44  
21.079
Uwe Norra aus Selm | 23.12.2012 | 12:10  
1.171
Marion Eckhardt aus Castrop-Rauxel | 24.12.2012 | 15:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.