Fußballexperten gesucht

Anzeige
Am 7. August findet bei Boente das erste Recklinghäuser Fußball-Kneipenquiz statt. Foto: Veranstalter
Am Montag, 7. August, wird in der Hausbrauerei Suberg’s bei Boente um 19.30 Uhr das erste Recklinghäuser Fußball-Kneipenquiz angepfiffen, wenn die Radio-Moderatorin Katharina Strohmeyer und der Fußballhistoriker Stefan Barta die größten Fußballexperten des Kreises suchen.

Mitmachen kann jeder, der sich für Fußball interessiert. Als Team mit zwei bis vier Spielern können sich interessierte Mannschaften in der Hausbrauerei Suberg’s bei Boente anmelden. Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Person. Dem Gewinnerteam winkt ein toller Preis.
Die Regeln sind einfach: Gestellt werden dreimal elf Fragen, die die Mannschaften auf Fragebögen beantworten müssen und die in drei kurzen Pausen ausgewertet werden. Für richtig beantwortete Fragen gibt es Punkte. Das Team, das am Ende die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt.
Doch ganz so trocken wird es nicht über die Bühne gehen, denn im Vordergrund steht der Spaß und so sind die Fragen oft mit einer witzigen, interessanten oder kuriosen Geschichte verknüpft.
Außer einem Preis wird es selbstverständlich wie unter Fußballern üblich einen Wanderpokal zu gewinnen geben. Zudem wird ein Promi-Expertenteam die Veranstaltung bereichern und man kann gespannt sein, ob das Fußballwissen der Profis so groß ist wie das der Fans. Doch in erster Linie gilt der sportliche Gedanke, der auch an diesem Abend heißt: Dabei sein ist alles. Zur Info: Handys sind an dem Abend nur in den Pausen erlaubt.
Karten für das Fußball-Kneipenquiz bei Boente gibt es für 5 Euro (inklusive Tippeinsatz) in der Hausbrauerei Boente.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.