Karneval in Recklinghausen: Party machen, Sturm trotzen - Fotostrecke

Anzeige
Dem Unwetter haben zahlreiche - vor allem junge - Menschen getrotzt und sind in Recklinghausen trotzdem auf die Piste gegangen. Stadtspiegel-Fotografin Anna Maria Komorowska war unterwegs und hat richtig tolle närrische Party-People getroffen.

Kein Wunder: Obwohl der Rosenmontagsumzug kurzfristig abgesagt worden war, sind die Innenstadt-Lokale seit heute Mittag geöffnet. Wetten, dass das bis nach Mitternacht so weiter geht? Immerhin hat Recklinghausen einige Karnevalsgesellschaften, und zum Umzug kommen bei schönen Wetter bis zu 10.000 Menschen, auch aus dem Umland. Viele nehmen sich dafür sogar frei. Darum konnte das Schmuddelwetter wohl nur wenige von einem Besuch der närrischen Hochburg im Vest anhalten.

In der Region macht nur Olfen Recklinghausen Konkurrenz: Der Straßenkarneval am Nelkendienstag ist eine Nummer für sich. Das Wetter soll auch wieder besser werden...
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.