Willkommen im Herbst

Anzeige
(Foto: Jutta Kühl / pixelio.de)
Einfach mal den Sommer verlängern - tolle Idee! Wer in den tristen Wochen in den Süden fliegt, kann sich super selbst austricksen. Dachte ich mir. Also ab in den Flieger und einfach mal so tun, als gäbe es den Herbst gar nicht.
Denn wer im Oktober unter Palmen liegt, denkt nicht daran, dass zu Hause die Blätter von den Bäumen fallen. Wer im Oktober im Sommerkleid den Strand entlang läuft, denkt nicht daran, dass zu Hause die dicken Pullover im Schrank warten. Wer im Oktober die leichte mediterrane Küche genießt, denkt nicht daran, dass zu Hause die Zeit der deftig-wärmenden Eintöpfe angebrochen ist. Und wer denkt bei einem Cocktail an der Strandbar schon daran, dass zu Hause die Zeit des Tee-Trinkens begonnen hat.
Die Realität holt einen am Flughafen ein. Wenn man bei 10 Grad in Flip-Flops aus dem Flugzeug steigt und von demjenigen, der einen abholt, mit einem Paar Schnürschuhe in der Hand und den Worten "Willkommen zu Hause" empfangen wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.