36. Internationales Marktplatzspringen in Recklinghausen

Anzeige
Trocken war es nicht als die Stabhochspringer ihren Wettkampf begannen. Ein kleines Bad nahmen die Sportler auf der Matte unter der Latte die sie überspringen sollten. Das klappte im Damenfeld nicht. Keiner übersprang in den drei Versuchen die Latte. Martina Strutz verletzte sich sogar schwer bei ihrem letzten Sprung.
Auch die Herren mußten sich dem Regen beugen. Nur den Griechen gelang die Höhe von 5.04 m , bei 5.14m wurde die veranstaltung abgebrochen.
Die beiden Griechen Dimitrios Patsoukakis und Kostas Filipidis übersprangen zuerst die 5.04m und dann 5.14 m
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.