8. Mädchenturnier der TGS Vorwärts Frankfurt

Anzeige
Das (reine) RHC Team :-)
 
Alle auf einem Streich
Voller Erfolg auf ganzer Linie.


Am letzten Wochenende stand für Annabell zum 4. mal in Folge das Frankfurter Mädchenturnier auf dem Plan.
Zum 3. mal trat sie mit ihrem RHC Recklinghausen an.

Hatten wir die letzten Jahre schon Schwierigkeiten genügend Spielerinnen zu stellen sollte dies heuer das größte und einzige Problem sein.

Nach internem hin und her ob man es schaffen würde bei den bekannten heißen Temperaturen als (rein) RHC Recklinghausen mit 4-5 Spielerinnen anzutreten entschied man sich logischerweise dazu eine Spielgemeinschaft mit Gottmadingen einzugehen, die man ja durch die Deutsche U17w Meisterschaft vor 4 Wochen und aus den Vorjahren schon kannte.

Da aber dieses Jahr keine Mädchen zugelassen wurden die bereits
Bundesligaerfahrung sammeln konnten, zerschlug sich diese Partnerschaft.
Zu allem Übel sagten dann noch zwei Spielerinnen kurzfristig ab.

Um das schon zugesagte Turnier nicht zu gefährden,
reiste der RHC mit einer Torhüterin und drei Feldspielerinnen an.



Bei herrlichstem Sonnenbrandwetter zeigte sich wieder das die "Rollhockeywelt" zusammensteht.
So sicherten beide Vereine sowie Nele`s Bruder äähhh Schwester Moritz zu, den RHC zu unterstützen.










1.RHC Recklinghausen-Cronenberg 2 9:0 (5:0)
Annabell (Tw), Anna-Lena (5), Leonie (C)(4), Nele, Yanin&Charlotte (Frankfurt), Joana (Cronenberg1)

2.RHC Recklinghausen-Cronenberg 1 0:4
Annabell (Tw), Anna-Lena, Leonie (C), MORITZ, Nele, Yanin (Frankfurt), Carla (Cronenberg1)

3.RHC Recklinghausen-TGS Vorwärts Frankfurt 5:3 (0:3)
Annabell (Tw), Anna-Lena (2), Leonie (C)(1), MORITZ, Nele(1), Alida&Sofie (Cronenberg2), Joana(1) (Cronenberg1)

4.RHC Recklinghausen-TGS Vorwärts Frankfurt 7:0
Annabell (Tw), Anna-Lena (1), Leonie (C), MORITZ, Nele(1), Joana(2)&Leonie(3) (Cronenberg1)

5.RHC Recklinghausen-Cronenberg 1 1:7
Annabell (Tw), Anna-Lena, Leonie (C), MORITZ, Nele, Alida&Sofie(1) (Cronenberg2)

6. Cronenberg 2- RHC Recklinghausen 1:6
Annabell (Tw), Anna-Lena (1), Leonie (C)(1), Nele(2), MORITZ(1), Joana&Leonie(1) (Cronenberg1)



Die Zuschauer auf der Tribüne der Rollhockeyaußenbahn am Bretanobad sahen interessante und abwechslungsreiche Spiele.
Trotz wechselnder Unterstützung von Cronenberg, Frankfurt und Moritz kamen alle bei den warmen Temperaturen zu mehr als ausreichender Spielzeit.
Unsere gesamten Leihspielerinnen hatten sichtlich Spaß beim RHC auszuhelfen.


Selbst Moritz wurde von Joana toll in Szene gesetzt
und konnte sein erstes und mit 100 prozentiger Sicherheit
letztes Tor auf einem Mädchenturnier erzielen :-) .



Der RHC erspielte sich den 2. Platz.
Im Vordergrund stand aber wie jedes Jahr das Motto
"Spaß haben und Rollhockey unter Mädchen spielen".

Es ist schön zusehen das so ein Turnier die Mädchen Vereinsübergreifend verbindet, vom Zelten, gemeinschaftlichem essen, Freibadbesuch und ach ja den geilsten Sport der Welt, Rollhockey spielen.


Leider war es für den RHC voraussichtlich das letzte Mädchenturnier in Frankfurt. Ich hoffe das sich in unserer U9&U11 in Zukunft genügend Mädchen formieren die dann durch ihre Eltern unterstützt werden um so ein Event weiterhin zu bereichern.


Abschließend richtet sich unser Dank wieder an Petra Stein und Sven Wortmann die es doch wieder geschafft haben ein tolles Turnier auf die Beine zu stellen und allen die den RHC unterstützt haben.


So lebt man Rollhockey.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.