American Football- Der Kultsport aus den USA

Anzeige
......und da schwappt sie wieder über den großen Teich, die American-Football-Welle!
Wenn Sonntagnacht um 0 Uhr (MEZ) die Liveübertragung (Sat 1 und Sky) des 49. Superbowls startet, schauen auch in Deutschland wieder eingefleischte und andere Footballfans rüber in die USA.
Die Seattle Seahawks und die New England Patriots  spielen das Endspiel der National Football Lige ,NFL, im University of Phoenix Stadium, Gendale, Arizona unter sich aus.
In den USA ist dies seit Jahrzehnten Anlass für die größte Party des Nordamerikanischen Kontinents. Auch in Deutschland finden inzwischen jede Menge Superbowl-Partys statt.

"Schach auf dem Rasen" wie American Football gerne genannt wird, ist ein sehr Farcettenreicher Sport. So braucht eine Mannschaft nicht nur den super kräftigen, sportlichen Athleten sondern auch den stämmigeren Typen, der in "Line" auch einfach standhaft bleibt. Auch der schnelle, wendige Läufer und Fänger wird gebraucht. Strategische Spielzüge beherrschen das Spiel. In jeweils 4 Spielzügen hat das angreifende Team (Offense) die Chance 10 Jards zu über winden. Nach Erreichen der 10 Jards gibt es neue 4 Versuche (Downs). Die Abwehr (Defense) hat selbstverständlich die Aufgabe dies zu verhindern.

Auch im Vest, genauer gesagt in Recklinghausen, hat Amerikan Football schon seit über 30 Jahren mit den Recklinghausen Chargers ein Zuhause.
2015 steht bei den Chargers ganz im Zeichen des Umbruchs. Zur Zeit wird die die neue Saison vorbereitet. Also, der perfekte Zeitpunkt zum Einsteigen!

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich diesen Sport mal näher anzusehen, ist herzlich eingeladen zum Training der Recklinghausen Chargers!
Infos unter:
www.recklinghausen-chargers.de. oder. Facebook Recklinghausen Chargers und Recklinghausen Chargers Jugend
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.