Elite tritt in die Pedale - Vivawest Ruhrpott Tour

Anzeige
Rund ums Rathaus, das Nachtrennen von Recklinghausen 2015. (Foto: Krusebild (Archiv))

Es sind nur noch zehn Tage bis zum großen Finale der Vivawest Dienstleistungen-Ruhrpott Tour 2016 am Samstag, 3. September. Die besten Elite-Radsportler, die sich bei den Etappen in Gelsenkirchen und Duisburg qualifiziert haben, starten an diesem Samstag zu einem Mehrkampf rund um das Rathaus.

Auf dem superschnellen Rundkurs - im letzten Jahr von Sieger Christian Grassmann "Karussel des Teufels" getauft - gibt es einen harten Kampf zwischen dem in der Gesamtwertung führenden Marcel Kalz aus Berlin und dem Sieger der ersten Etappe in Gelsenkirchen, Dennis Klemme aus Hamburg.
Aber nicht nur die Radprofis gehen an diesem Abend an den Start, sondern auch Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren im traditionellen Junior-Cup. Sie fahren eine Runde auf dem abgesperrten Rundkurs mit Ziel vor der großen Vivawest Dienstleistungen Tribüne um den Junior-Cup-Preis. Eltern können ihre Kinder im Radsporthaus Edelhelfer telefonisch unter 9437420 kostenlos anmelden.
Für das traditionelle Gästefahren um den Preis der Wirtschaftsvereinigung Vest haben bereits jetzt Bürgermeister Christoph Tesche, Autohändler Ralf Kroppen sowie Geschäftsführer Dietrich Schulz von Vivawest Dienstleistungen sowie andere Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Sport ihre Meldung abgegeben.
Die Radsportfreunde im Vest können sich auf einen tollen Radsportabend freuen. Aktuelle Infos gibt es unter www.rpt-radrennen.de.

Der Zeitplan im Detail:

- 19 Uhr: Zeitfahren Profis
- 19.30 Uhr: Junior Cup Kinder
- 19.45 Uhr: Ausscheidungsfahren Profis
- 20 Uhr: Vespa Roller Show
- 20.15 Uhr: Gästefahren
- 20.30 Uhr: Autoshow Fiat Kroppen
- 20.45 Uhr: Finale VIVAWEST Ruhrpott Tour
- 21.45 Uhr: Siegerehrung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.