Alles was (Vereins) Recht ist

Anzeige
Das Netzwerk Bürgerengagement in Recklinghausen unterstützt mit Förderung der Robert Bosch Stiftung ehrenamtliche Vereinsvorstände in ihrer Arbeit.


Zum 5. Austauschforum mit dem Thema "Grundlagen des Vereinsrechts"
sind Vorstandsmitglieder gemeinnütziger Vereine herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet am 24. Mai 2016 von 18 bis 21 Uhr im Netzwerk Bürgerengagement, Oerweg 38 statt.

Immer häufiger werden in den Vorständen der Vereine rechtliche Themen und Fragestellungen diskutiert, wie z. B. Welche Rechte und Pflichten habe ich als ehrenamtliches Vorstandsmitglied? Welche Risiken bestehen für mich persönlich als ehrenamtliches Vorstandsmitglied, in welchen Fällen haftet der Verein? Ist unsere Satzung eigentlich noch zeitgemäß? Wie wird eine Mitgliederversammlung rechtssicher eingeladen und durchgeführt?

Rechtsanwalt Golo Busch wird über die wesentlichen Aspekte für ein rechtssicheres Engagement im Vereinsvorstand referieren. Dazu gehören u. a. Haftungsfragen, Anerkennung der Gemeinnützigkeit, eine korrekte Satzung sowie Finanz- und Steuerfragen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können unter diesen Aspekten ihre Satzungen überprüfen und sich über rechtlich korrekte und praxistaugliche Lösungen austauschen.

Anmeldungen sind bis zum 20.5.16 erforderlich. Tel. 02361 109735 oder buergernetzwerk-re@paritaet-nrw.org. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zum Programm "Engagement braucht Leadership" auf www.netzwerk-buergerengagement.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.