„Heidefest“ am 31. August im Stadtteil Hillerheide

Anzeige
Vorfreude bei den Organisatoren des Heidefestes. Foto: privat
Das Organisationskomitee des CDU Ortsverbandes Hillerheide und die Kaufmannschaft des Ortsteil Hillerheide haben entschieden, das „Heidefest“ auf der Heidestraße in diesem Jahr wieder zu feiern.

Es findet statt am 31. August, ab 15 Uhr. Die 11. Auflage dieses Traditionsevents verspricht wieder einiges an Aktionen. Um 16 Uhr hat der Bürgermeister seinen Besuch angekündigt, um ein Fass Bier anzustechen und danach mit den Besuchern auf ein gutes Gelingen anzustoßen.

Auch Bundestagsabgeordneter Philipp Mißfelder hat sein Kommen angesagt um den Besuchern Rede und Antwort zu stehen. Unter dem Motto: „Überraschung und Spaß für die ganze Familie!“ laden Verkaufsstände, Straßencafé, Cocktail-Bar, ein Grillstand und Bierwagen wieder ein, einen kleinen Bummel über die Heidestraße zu machen. Die Band „Three 4 Musik“ wird die Tanzwütigen und Zuhörer wieder mit Oldies und neuer Musik in Stimmung bringen.

Die Initiatoren haben auch an die „Heidekinder“ gedacht. Es wird ein kleiner Trödelmarkt eingerichtet. In diesem Fall für die Kinder kostenlos. Des Weiteren werden die Veranstalter eine Hüpfburg aufbauen lassen. Während die Kleinen ihren Spaß haben, können sich Papa und Mama, Oma und Opa mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen im Straßencafé, einem frisch gezapften Bier am Bierwagen oder einem Grillwürstchen am Grillstand verwöhnen lassen.
Da die Heidestraße von der Blitzkuhlenstraße bis zum Gertrudisplatz während der Veranstaltung total gesperrt wird, werden die Anwohner gebeten, ab 13 Uhr auf dem Gertrudisplatz zu parken, damit einen reibungslosen Aufbau der Händler gewährleisten können.

Sollte noch kurzfristig Interesse bestehen, sich an dem Fest zu Beteiligen, in welcher Form auch immer, steht Jürgen Nethöfel unter der Rufnummer 02361/906365 für weitere Infos gerne zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.