Schnellschreiber trafen sich zum Bundespokalschreiben in Regensburg

Anzeige
Die Schnellschreibmannschaft des NRW-Landesverbandes. Mit dabei waren Marion Brüdigam, Julian Neuhausen und Udo Klüting vom Vestischen Steno-Club.
Die NRW-Mannschaft der Stenografen und Schnellschreiber vom „Verband für Informationsverarbeitung NRW E. V.“ gewann am Wochenende erneut den Pokal im Wettbewerb „Textbearbeitung und –gestaltung“. Im Schnellschreiben belegte die Mannschaft den 2. Platz. Im Stenografiewettbewerb reichte es zu Platz 3. Bei diesem Wettbewerb starten die jeweils besten Schnellschreiber aller Landesverbände in 3 Disziplinen gegeneinander an. Mit Marion Brüdigam, Julian Neuhausen und Udo Klüting waren gleich 3 Wettschreiber des Vestischen Steno-Clubs für die Teilnahme an diesem Wettbewerb nominiert. Rund 150 Teilnehmer trafen sich in Regensburg, der anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Vereins Ausrichter des diesjährigen Bundespokalschreibens war.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.