Halderner Blasorchester rockt das (Bürger-)Haus

Anzeige
Rees: Bürgerhaus | Das Halderner Blasorchester kann in diesem Jahr bereits auf ein Viertel jahrhundert zurückblicken. In dem Jubiläumsjahr standen ein paar besondere Termine an:
Das erste Konzert gab das Blasorchester am 24.04. um 17 Uhr im Bürgerhaus in Rees. Unter der Leitung des langjährigen Dirigenten boten die ca. 35 Musiker ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Neben einigen bekannten Disney-Melodien, Rock-Pop-Songs und Märschen, wurde auch das ein oder andere unbekannte und anspruchsvolle Stück gespielt. Auch der Nachwuchs trat bei diesem Konzert auf. Das Jugendblasorchester der Kreismusikschule unter der Leitung von Gerd Verhoeven zeigte ebenfalls sein Können.
Am 09.07. gab es dann im Rahmen des Schützenfestes in Haldern eine Festveranstaltung mit Sternenmarsch der befreundeten Vereine, Kaffee und Kuchen und Gottesdienst mit anschließendem Zapfenstreich.
Des Weiteren trat das Orchester wie jedes Jahr im Rahmen einiger Schützenfeste im Stadtgebiet auf und war auch bei verschiedenen anderen Anlässen wie z.B. dem Gewerbefest in Rees oder dem Tag der Musik zu hören.
Doch nun folgt das Geschenk des Orchesters an seine Zuhörer, langjährigen Freunde und Mitglieder:

Am 27.11.2016 rockt das Orchester das (Bürger-)Haus in Rees!
Gemeinsam mit eingeladenen Solisten wird das Halderner Blasorchester Musiktitel aus dem Rock -und Pop-Bereich spielen. Unter anderem wird Dietmar Wißen, der Sänger der in Rees, Emmerich und Umgebung bekannten Band Cold Sweat, gemeinsam mit dem Orchester auftreten. Ebenso zu hören sind für eine Band typische Instrumente wie E-Baß oder Gitarre.

Die Musiker bieten Ihrem Publikum nicht nur die "Ultimativen Partyhits der 80er" oder Rage against the machine, sondern auch ruhigere Stücke wie Purple Rain vom mittlerweile verstorbenen Künstler Prince.
Songs von Toto oder Leonhard Cohens "Hallelujah" dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Gerne darf zu den bekannten rhytmischen Stücken getanzt oder geklatscht werden. Aber auch ruhigere Stücke gehören zu diesem Konzert dazu.
Das Bürgerhaus wird mit Sitzgelegenheiten und mit Stehtischen auf die Besucher warten.
Der Eintritt ist wie immer frei.
Die Musiker freuen sich auf zahlreiche Zuhörer, Bekannte, Freunde und Familien.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.