5. Generationenturnier mit Halderner Beteiligung

Anzeige
Am Sonntag, den 14. Juni 2015 wurde in der gut gefüllten Sporthalle in Oberhausen das 5. Generationenturnier ausgetragen.
Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. fuhr mit den verschiedenen Altersklassen zu diesem Turnier hin, insgesamt waren 13 Judokas am Start . Fünf Kämpfer der U12 machten den Anfang. Veronika Pandzioch wurde erste, Jan Mondry zweiter und Marvin Keulertz und O. Koch durften sich über eine Bronzemedaille freuen. Max Kremer wurde siebter. Bei der U15 waren es vier Personen, die die Halle stürmten. Dana Keulertz belegte den 1. Platz, Tobias Grunden und Isabell Wehofen bekamen Silber und Niklas Wehofen erhielt die Bronzemedaille. Ihr letztes Turnier vor den Sommerferien machten die U18 und Frauen. . In der Altersklasse U18 waren Maike Dahmann und Anna Ehringfeld erfolgreich und sicherten sich jeweils den 1. Platz. Eva Ehringfeld erkämpfte sich den 3. Platz. Bei den Frauen gewann Tanja Ehringfeld souverän ihre drei Kämpfe und setzte sich an die Spitze.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.