Halderner Judoka beim Internationalen Turnier auf's Treppchen

Anzeige
Judosaison startet in Belgien
Am 2. Wochenende im Januar 2016 startete für 5 Judoka des
Judo-Club Haldern 1978 e.V. die Judosaison.
Sie kämpften für den Judo Kreis Kleve beim Internationalen
Turnier „Trofee von de Donderslag "in Belgien.
Eva und Anna Ehringfeld verpassten den Sprung aufs Treppchen
denkbar knapp. Sie belegten beide den 5. Platz.
Für Tanja Ehringfeld lief es besser. Sie gewann ihre beiden ersten
Kämpfe und musste sich erst im Finale knapp geschlagen geben.
Somit belegte sie den 2. Platz.
Alexander Pandzioch erkämpfte sich in der Altersklasse U11
den 3. Platz.

Veronika Pandzioch gewann in der U13 alle ihre Kämpfe.

Sie stand somit ungeschlagen ganz oben auf dem Treppchen und wurde
mit der Goldmedaille belohnt.
Ein besonderer Dank gilt dem Kreisjugendleiter Fabian Dargel.
Er kümmerte sich um die Anmeldung und Betreuung der Judoka
an beiden Tagen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.