Kämpfen! Werfen! Siegen!

Anzeige

Am Samstag, den 22. November 2014 erkämpfte sich die Mannschaft der U12 Jugend-weiblich des Judo-Club Haldern 1978 e.V. den Vizebezirksmeistertitel bei den Bezirksvereinsmannschaftsmeisterschaften in Duisburg Großenbaum.
Insgesamt fünf Mannschaften der weiblichen U 12 gingen in Duisburg Großenbaum an den Start. Der Judo-Club Haldern freute sich eine vereinseigene Mannschaft mit zwei Fremdstartern vom benachbarten JC Kolping Bocholt für die Meisterschaften melden zu können. Insgesamt gingen fünf Mannschaften in Duisburg Großenbaum an den Start. Gekämpft wurde in acht Gewichtsklassen. Das durch kurzfristige krankheitsbedingte Absagen einiger Kämpferinnen ersatzgeschwächte Halderner Team nahm mit den neun verbleibenden Judoka die Herausforderung an.
Gemeinschaftlich schwor man sich auf die bevorstehenden Wettkämpfe mit einem:

„Kämpfen! Werfen! Siegen! Der Gegner muss gleich fliegen!“

ein. Gegen die Mannschaft aus Gierath kamen die Halderner Mädchen nicht über ein 4:4 hinaus, konnten jedoch auf Grund der besseren Unterbewertung von 37:35 den ersten Sieg einfahren. Mit dem 1. JC Mönchengladbach stand ein namhafter Gegner auf dem Programm. Auch hier trennten sich die Teams mit einem 4:4 und in der Unterbewertung mit 40:40. Unentschieden. Im dritten Kampf gab es gegen die Kampfgemeinschaft PSV Essen / DJK Altendorf 09 mit 3: 5 die erste Niederlage. Zum Schluss ging es gegen die KG VDS Nievenheim / TG Neuss noch einmal um wichtige Punkte und um die Platzierung. Nach den ersten drei Kämpfen lag die Halderner Mannschaft mit 0:3 hinten und die Chance auf den Sieg schien schon vergeben. Doch mit fünf Ipponsiegen in Folge stellte das Team die Weichen auf Erfolgskurs und sicherte sich damit einen beachtenswerten zweiten Platz. Neben den guten Leistungen auf der Matte, der guten Platzierung waren die Trainer insbesondere vom Teamgeist der Mannschaft begeistert.
Das erfolgreiche Halderner Team: Veronika Pandzioch, Lina Alders, Kira Huyzendfeld, Milena Hilger, Katharina Schlüter, Jule Stamm, Dana Keulertz sowie Jacqueline Rollfinke und Sara Thesing vom JC Kolping Bocholt. Die Mannschaft wurde von Gerd Leson, Janik Martens, Tobias Martens und Hans-Jürgen Martens betreut.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.