Veronika zeigte den Krokodilen die Zähne

Anzeige
Beim bundesoffenen Turnier “Crocodiles-Cup" mit internationaler Beteiligung in Osnabrück starteten am vergangen Samstag mehr als 650 Judoka aus 121 Vereinen und 14 Bundesländern, den Niederlanden, Portugal, Luxenburg und Frankreich.

Veronika Pandzioch holte für den Judo-Club Haldern 1978 e.V. eine Silbermedaille.

Veronika Pandzioch konnte mit einem Arbeits- und Punktesieg in der mit 14 Teilnehmerinnen besetzten Gewichtsklasse bis 33 kg die erste Runde meistern und zog ins Halbfinale ein. Nach einer erneuten Punkteführung sicherte sie sich mit einem sehenswerten O-goshi den Einzug ins Finale. In einem ausgeglichenen Endkampf konnte Veronika Pandzioch den Ausgang gegen eine unbequeme Gegnerin lange offen halten. Am Ende musste sie sich nur aufgrund einer Bestrafung mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Ein beachtenswertes Ergebnis in einem starken Teilnehmerfeld.

Ihr kleiner Bruder Alexander konnte in seinem ersten Jahr in der U 12 noch nicht in die Fußstapfen seiner Schwester treten. Nach zwei Niederlagen schied er trotz guter Leistungen aus dem Turnier aus.
Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. freut sich immer über neue Judoka und bietet im Februar samstags in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr für interessierte Kinder ein kostenloses Schnuppertraining an. Für Kinder im Alter von drei bis sieben Jahres schließt das Schnuppertraining mit dem Erwerb des Jolinchen Mini Sportabzeichen ab. Wir freuen uns auf Euren Besuch.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.