Vier Platzierungen bei der Westdeutschen

Anzeige
Am 16.05. und 17.05.2015 traten 4 Judokas aus Haldern in vier Gewichtsklassen bei den westdeutschen Einzelmeisterschaften an. Als erster musste Tobias Grunden in der Gewichtsklasse -46 Kg antreten und konnte zwei Kämpfe nicht für sich entscheiden. Danach folgte Niklas Wehofen in der Gewichtsklasse +63 Kg. Zwei Kämpfe konnte er gewinnen und zwei Kämpfe verlor er und somit erlangte er den 7. Platz. Kim Huyzendfeld kämpfte in der Gewichtsklasse -36 Kg und gewann zunächst zwei Kämpfe. Den dritten Kampf um das Halbfinale verlor sie durch einen Yuko durch die spätere Turniersiegerin. Im vierten Kampf siegte sie kurz vor dem Ende der Kampfzeit mit Ippon durch Ushi-Mata und erlangte den 3. Platz. Isabell Wehofen folgte in der Gewichtsklasse -63 Kg und siegte drei Mal hintereinander und gewann davon den letzten Kampf zum Einzug ins Finale mit einem Yuko und einem Wazari. Den Finalkampf konnte sie leider nicht gewinnen. Sie verlor durch einen Haltegriff Ihrer Gegnerin und belegte den 2. Platz.
Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. ist stolz, dass seine Judokas, die bei der WDEM angetreten sind, sehr erfolgreich waren. 4 Kämpfer--- 3 Platzierungen


---
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.