"5 Fragen - 5 Antworten"- der Promifragebogen! Weihnachtsspecial: das Christkind

Anzeige
Himmelstadt: Postamt | Es weihnachtet sehr, liebe Lokalkompass-Freunde. Das Fest der Liebe steht wieder vor der Tür. Ein Fest der Ruhe und Entspannung für Viele von uns. Nicht so für die Hauptperson des Heiligen Abends: dem Christkind.

Nach laaaaanger Suche ist es mir gelungen das Christkind hinter der Wolke 7 zu finden und zu überreden meinen Fragebogen "5 Fragen- 5 Antworten" auszufüllen. Es dauerte zwar etwas, bis ich das Christkind davon überzeugt hatte, dass auch Willi Proboll, Fritz van Rechtern, Luzie Schröter, Roswitha Dudek oder Dirk Bohlen wirklich immer brav geblieben sind, dann aber ließ sich das Christkind sehr gerne auf meine Fragen ein.

Liebes Christkind. Hab Dank dafür, dass wir dir, in dieser für dich stressigen Zeit, unsere Fragen stellen dürfen. Wo genau treffe ich dich gerade an?

Du triffst mich gerade noch im Weihnachtspostamt in Himmelstadt an. Ich sitze vor meinem Laptop und beantworte die Fragen von Erziehern, Eltern und Redakteuren. Du siehst, mein Arbeitstag ist noch nicht zu Ende. Heute geht viel über die "neuen Medien", der klassische Brief wird aber natürlich auch beantwortet. Trotzdem habe ich in den letzten 3 Jahren hier rund 80.000 Briefe beantwortet. Mir zur Seite stehen in diesem Jahr 36 freiwillige Helfer.

Christkind: viele Kinder wünschen Frieden in der Familie


Welches sind die häufigsten Wünsche, die bei dir eintreffen?

Die häufigsten Wünsche sind – wie auch in den vergangenen Jahren – klassischer Spielsachen von Lego oder Playmobil.
Aber nicht nur Konsumwünsche kommen hier bei mir an. Oft stehen auch die Familien im Mittelpunkt. Die Kinder wünschen sich eine heile Familie ohne Zank und Streit. Sie leiden meist sehr unter der Trennung der Eltern, wenn diese sich haben scheiden lassen. Kinder wünschen sich mehr Zeit mit Mama und Papa. Sie senden Grüße für Verstorbene, die sie sehr geliebt haben. Viele Menschen wünschen sich so sehr, dass sie wieder gesund werden oder gesund bleiben.
In diesem Jahr ist der Wunsch nach einer heilen Welt übermächtig. Die schreibenden Kinder fänden es toll, wenn das Christkind dafür sorgt, dass es keinen Krieg, keine Naturkatastrophen, keine Epidemie, wie zum Beispiel Ebola, mehr gibt.

Also, ich glaube ja -trotz meiner 42 Lenze- immer noch an dich. Was aber sagst du Zweiflern, die tatsächlich den Glauben an das Christkind verloren haben?

Eine sehr gute Frage. - lächelt- Das kommt auf das Alter der Kinder an. Den älteren Kindern kann ich nichts mehr vormachen, sie zu überzeugen ist äußerst schwer. Aber die jüngeren Kinder kann ich mit den richtigen Worten manchmal von mir überzeugen. Aber wie ich das mache ist mein großes Weihnachts- Geheimnis und wird nicht verraten. Es hat wohl auch etwas mit dem Zauber der Weihnacht zu tun.

Was bedeutet dir persönlich das Weihnachtsfest? Gibt es Erinnerungen an früher?

Weihnachten bedeutet mir sehr viel. Es birgt viele Erinnerungen an meine Kindheit, Heilig Abend bei den Großeltern, Weihnachtslieder singen – je mehr umso lieber –, Gedichte vortragen und ein wunderschöner bunter Teller. Mit einem Apfel, Plätzchen von der Oma und Tante gebacken, ein paar Nüsse und ein wenig Schokolade. Ein super schöner Tannenbaum mit herrlichem Behang und echten Kerzen.
Das war ein Traum! Die alte Schildkröt-Puppe saß mit neuem Kleid unter diesem Baum. Ich legte mich unter den Wohnzimmertisch und
schaute die Köstlichkeiten auf meinem Teller an. Ja, das waren noch Weihnachten in der Familie.

Christkind: nach dem Stress kein Urlaub auf Mallorca


Wie und wo entspannt das Christkind nach den anstrengenden Feiertagen? Mallorca? Tunesien? Türkei?

Nach dem Weihnachtsfest hat das Christkind noch viel zu tun. Es beantwortet noch mit einigen fleißigen Engelchen die verspätet eingegangenen Briefe. Es ist einfach so, Weihnachten kommt für viele Menschen so unverhofft. Plötzlich brennt die 4. Kerze und das Christkind ist schon auf dem Flug zur Erde.
Wenn die Arbeit getan ist, wird sich das Christkind ein paar ruhige Tage gönnen, jedoch kein Mallorca, kein Tunesien und auch kein noch so schönes Land auf der Erde. Ich bleibe auf meiner Wolke 7 und relaxe!


Liebes Christkind, ich wünsche dir, auch im Namen der zahlreichen Leser ein ruhiges Weihnachtsfest.

Der Lokalkompass-Community aber wünsche ich aus ganzen Herzen frohe Festtage im Kreis eurer Lieben und ein gutes, neues Jahr 2015. Bleibt gesund!
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
30.805
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 18.12.2014 | 17:21  
13.625
Christiane Bienemann aus Kleve | 18.12.2014 | 18:53  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 19.12.2014 | 13:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.