Deshalb feiern wir Nikolaus!

Anzeige
Råda (Schweden): Myra | Klar, heute ist Nikolaustag!

Das weiß wirklich jedes Kind!

Aber weiß denn auch jeder, warum wir Nikolaus feiern, wer dieser Mann überhaupt war oder warum wir in der Nacht vor dem 6. Dezember Stiefel herausstellen, damit Nikolaus sie füllt?

Nein?

Dann lohnt sich ein Blick in diesen Bericht!


Nüchtern betrachtet ist Nikolaus wohl der populärste Heilige weltweit.
Geboren um 280 n. Chr. in Patara (das liegt in der heutigen Türkei) und gestorben eben am 06.Dezember. In welchen Jahr, darüber streiten sich heute noch die Gelehrten: 365 n. Chr. scheint die wahrscheinlichste Antwort auf sein Todesjahr!

Nikolaus ist von seinem Onkel, ebenfalls mit Namen Nikolaus und Bischof von Myra, zum Priester geweiht worden und dann Abt des Klosters Sion in der Nähe der Stadt Myra gewesen.

Reich und doch half er den Armen

Während der Christenverfolgung um 310 n. Chr. stand er als gläubiger Katholik zu den Christen, wurde sogar selbst gefangen genommen.

Nikolaus selbst soll sehr reich gewesen sein und sein ganzes Hab und Gut an Bedürftige verteilt haben.

So ist auch eine der vielen Legenden über den Bischof zustande gekommen. "Die Legende von den 3 Schwestern" und darum, warum wir heute noch STiefel in der Nikolausnacht vor die Türe stellen:

Der arme Vater dreier Töchter konnte diese nicht verheiraten, da ihm das Geld für die Mitgift fehlte. Das Familienoberhaupt sah sich schon gezwungen seine Mädchen in die Prostitution zu schicken, als Nikolaus ihnen doch noch ein ehrenhaftes Leben ermöglichte. Als er von den armen Mädchen erfuhr, beschloss er zu helfen.
Nikolaus hatte gerade ein großes Vermögen geerbt, das er dafür nutzte. In drei aufeinanderfolgenden Nächten warf er Gold durch den Kamin des Hauses des Vaters und seiner Töchter. Dabei verfingen sich die Goldklumpen in den, am Kamin zum Trockenen aufgehängten, Strümpfen der Mädchen.
So rettete der heilige Nikolaus die Ehre der drei Mädchen und schuf einen schönen Brauch
.

Oder?
0
1 Kommentar
12.590
Bernhard Braun aus Essen-West | 06.12.2012 | 17:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.