Karneval im Sommer? Prinzenwahl des KAG Ossenberg

Anzeige
et jeht widder loss.....
"Es wird ein ganz tolles Sommerfest", ist der Präsident des KAG Ossenberg Horst Neumann überzeugt, schließlich "stehe auch Petrus ganz oben auf der Gästeliste". Bei so hohem Besuch können die Verantwortlichen von KAG und deren Jugendabteilung sicher sein, dass am Samstag, den 31. August der Dorfplatz vor der ehrwürdigen Himmelfahrtskirche wieder aus allen Nähten platzen wird. Traditionell am letzten Samstag der Sommerferien feiern dann die Ossenberger Karnevalisten ihr Sommerfest.

"Ein Fest für Jung und Alt", so Geschäftsführer Hermann Terwiel. Ab 16 Uhr beginne man mit dem Programm: ob Kinderschminken, Verlosung, Hüpfburg, Livemusik, frisch Gegrilltes oder ein kühles Blondes zu moderaten Preisen, all das wird der Besucher hier garantiert finden.

Gegen 18 Uhr wird es dann spannend, wenn sich Vorstand des JKAG und Elferrat zurückziehen, um die Tolitäten der neuen Session in geheimer Wahl zu bestimmen. "Jeder der gerne Prinz oder Prinzessin werden möchte, kann sich im Vorfeld oder an diesem Tag beim Vorstand melden und seinen Hut in den Ring werfen", so Neumann. Apropos Hut, ein ordentliches Antrittsgeld, die "Dienstkleidung" und die Orden, die in der Session verliehen werden, bekommen die Tolitäten vom Verein gestellt. "Es fehlt nur der Spaß an der Freude, den muß Jeder selbst mitbringen", ergänzt Terwiel. Die neuen Tolitäten vertreten den Verein dann u.a. bei der Schifffahrt auf der "River Lady" in Wesel oder den Besuch des Landtages in Düsseldorf.

Bekanntgabe des Prinzen gegen 19.30 Uhr


Gegen 19.30 Uhr werden Jugendtolität und Prinz oder Prinzessin dem närrischen Volk und der Presse vorgestellt. Gefeiert wird dann aber noch bis spät in die Nacht. Das Wetter wird schließlich mitspielen. "Ein Blick auf die Gästeliste genügt", lächelt Neumann erwartungsfroh.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.