Spitzenprogramm beim KAG Ossenberg- Prinzentreffen mit 40 Tollitäten

Anzeige
  Rheinberg: Festplatz Ossenberg | Es ist wieder soweit: das Mühlendorf Ossenberg feiert wieder seinen traditionellen Karneval.

Unter dem Motto: "Aus Jung wird Alt, aus Klein wird Groß, mit Prinzessin Caroline feiern wir ganz famos!" werden viele Veranstaltungen das Festzelt zum Beben bringen. Dafür sorgen mit Sicherheit auch Prinzessin Caroline und ihr Adjutant und Bruder Tobias Lehmann. Überhaupt ist die Familie Lehmann total karnevalsverrückt. Caroline und Tobias waren beide schon Tollitäten des JKAG, der Jugendabteilung. Mutter Gudrun ist zweite Vorsitzende und Vater Marius Schriftführer des Ossenberger Vereins. Kein Wunder also, dass gute Laune in diesem Jahr besonders groß geschrieben wird.

Neue Wege, alte Traditionen

Los geht der Zeltkarneval am 25.01.. UM 15 Uhr sind Alt und Jung zum "Bunten Nachmittag" ins warme Festzelt eingeladen. Zusammen mit der Frauengemeinschaft wurde ein ganz tolles Programm auf die Beine gestellt. Und das beste: im Eintrittspreis von 5 Euro ist eine Tasse Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen schon inbegriffen.
"Wir mussten einfach neue Wege gehen", so Präsident Horst Neumann. "Die Galasitzung war leider nicht mehr zu retten. Steigende Kosten und leider immer weniger Besucher haben uns dazu veranlasst das Programm umzustellen". Nun also, wie schon zu KAB-Zeiten eine flotte Nachmittagsveranstaltung.

Bereits am gleichen Abend ab 20 Uhr wird's nostalgisch im Festzelt. Der KAG Ossenberg konnte mit den "Golden Sixties" eine Spitzenband engagieren, die dem Publikum kräftig einheizen wird. Sie spielten als Vorgruppen der Lords, Rattles, Playboys, Equals und New Amen Corner.
Auch heute noch sind die Rock'n Roll, Beatmusik, Country- und Rockmusik verfallen. Ihr Sound ist identisch mit dem der 60er Jahre, handgemacht, live gespielt, ohne Midi-Files oder andere technisch-musikalische Hilfsmittel.
Da gibt's nur eins: für nur 5 Euro dabei sein und "abtanzen".

Am Sonntag, 26.01. kommen dann Kinder zu ihrem Recht. Bei der "Großen Kindersitzung" lädt der Vorstand des JKAG herzlich ein. Musik, Tanz, Playbacks und Clowndarbietungen sorgen für jede Menge Kurzweil. Verlosung und Kuchenbuffet werden ebenfalls angeboten. Eine rundum gelungene Sache, zu der Jung und Alt gerne kostümiert erscheinen mögen.

Prinzentreffen mit über 40 Tollitäten

Am 31.01. dann findet das "Traditionelle Ossenberger Prinzentreffen" statt. "Längst ein Selbstläufer", lässt Neumann wissen, "wir erwarten über 40 Prinzenpaare und Tollitäten aus dem gesamten Rheinland". Tatsächlich werden Prinzen aus Wesel, Kleve, Emmerich, Hamminkeln, den Niederlanden oder Viersen anwesend sein, die Caroline I. dann in der Remise des Ossenberger Schlosses unter der Schirmherrschaft von Herzogin und Herzog von Urach, ihre Aufwartung machen werden. Diese Vereine sind es dann auch, die bis weit nach Mitternacht für ein absolut sehenswertes Programm aus Musik und Tanz sorgen werden.

Einen Tag später um, 19.11 Uhr. zum Abschluss der Zeltveranstaltungen, laden das Damenteam des KAG dann zur "Ossenberger Damensitzung" ein. Längst kommen die Frauen nicht mehr nur aus Ossenberg zu dieser Veranstaltung. "Wir haben viele Karten auch außerhalb der Ortsgrenzen verkauft", lässt Sitzungspräsidentin Sandra Witte wissen, "und wir haben wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Das bekannte Männerballett und ein Stripper der Extraklasse werden unter anderem sicherlich das Zelt zum Kochen bringen. Eintritt 13 Euro im Vorverkauf, 15 Euro an der Abendkasse.

Zur anschließenden Partynacht ab 22.30 Uhr ist dann auch das "starke Geschlecht" wieder willkommen. Eintritt: 5 Euro!

Ossenberg hat einiges zu bieten, nun fehlen nur noch Sie damit diese Tradition erhalten bleibt...

Eintrittskarten für sämtliche Veranstaltungen gibt es im "Sportlertreff" auf der Schlossstraße und bei Präsident Horst Neumann, sowie bei der 2. Vorsitzenden Gudrun Lehmann.

In diesem Sinne: "Ossenberg Helau!!!"
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
18.246
Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort | 09.01.2014 | 20:12  
7.831
Carsten Kämmerer aus Rheinberg | 20.01.2014 | 15:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.