St. Martin reitet durch Ossenberg- Mantelteilung am Schloss!

Anzeige
Rheinberg: Straßen Ossenbergs | Kaum ist der Sommer vorbei, steht das nächste große Ereignis vor der Tür: St. Martin!

In Ossenberg findet anlässlich der Erinnerung an den beliebten Schutzpatron traditionell der große Umzug mit anschließender Mantelteilung auf dem Schlosshof statt.
In diesem Jahr setzt sich der Zug am 12. November, 17.30 Uhr ab Grundschulhof in Bewegung. Weiter gehts mit Musikkapellen und vielen, bunten Laternen über Graf Luitpold-Str. und Schlossstr. weiter bis zur Mittelstr. Im Neubaugebiet werden dann Margaretenstr. und Pastor-Blanke-Platz besucht, ehe es über die Kapellenfeldstr. und den Willinger Weg zum Schlosshof geht. Hier findeen dann etwa um 18.30 Uhr vor prächtiger Kulisse zum Abschluß die Mantelteilung und das Martinsspiel statt.

Tüten erst nach der Mantelteilung!

Das Martinskomitee weist darauf hin, dass die Tüten, auch die für die Senioren, erst nach dem Zug ab 18.30 Uhr ausgegeben werden. Fleissige Sammler sind bereits jetzt unterwegs und bitten um Spenden für das Befüllen der Tüten. Vorsitzender Christoph Wellmann-Peters bittet die Damen und Herren freundlichst zu empfangen. "Es wäre auch schön, wenn die Straßen und Häuser wieder mit Lichtern und Laternen geschmückt würden, so wie es hier im Dorf Tradition ist", so Wellmann-Peters.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
51.196
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 28.09.2013 | 14:01  
18.242
Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort | 28.09.2013 | 17:57  
7.826
Carsten Kämmerer aus Rheinberg | 30.09.2013 | 12:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.