Willkommen in Ossenberg

Anzeige
Der Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg begrüßte die Asylbewerber, die ab heute in der ehemaligen katholischen Grundschule in Ossenberg untergebracht sind. Stellvertretend für den Vorstand überreichte Dr. Gisela Irawan einen Korb mit Obst und Gemüse. Überdies gab es für die Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak Brot und Salz als traditionelle Willkommensgeste.

Mit dabei war auch Wolfgang Sommer, der Vorsitzende der KAB Ossenberg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.