offline

Helmut Feldhaus

8.397
Lokalkompass ist: Rheinberg
8.397 Punkte | registriert seit 13.10.2012
Beiträge: 429 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 4.120
Folgt: 7 Gefolgt von: 39
1 Bild

Antisemitismus in Deutschland: Adam Amrush wird geschlagen - was geht's mich an? Soziale Kontrolle verkümmert 4

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 19 Stunden, 23 Minuten

Duisburg: Berlin | Er ist Israeli, aber kein Jude. Er stammt aus einer arabischen Familie. Mit Religion hat er nicht viel am Hut. Sein Name: Adam Armush. Geboren vor 21 Jahren in Haifa, studiert heute in Berlin Tiermedizin. Bei seinem jüngsten Besuch in Israel bekommt er von einem Freund eine Kippa geschenkt. Dieser Freund bezweifelt, dass man in Berlin unbehelligt mit einer Kippa auf dem Kopf durch die Straßen laufen kann.  Adam Armush,...

1 Bild

"Noch nie war die Welt so friedlich wie heute" - Unsere Wahrnehmung sagt etwas anderes - Militärschlag gegen Syrien 18

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Steele | am 14.04.2018

Essen: Syrien | Vergangene Nacht: Gezielter Militärschlag gegen Syrien. Die USA, Frankreich und Großbritannien signalisieren dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad: Du kannst dich nicht ungestraft über die international in der Chemiewaffenkonvention beschlossene Ächtung von Chemiewaffen hinwegsetzen. Bundeskanzlerin Merkel, die im Vorfeld bereits ausgeschlossen hatte, dass sich Deutschland an einem militärischen Eingreifen beteiligen...

Schmähgesänge gegen Bibiana Steinhaus - wie blamabel, ihr Schreier!!! 10

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 08.04.2018

Duisburg: Mönchengladbach | Borussia Mönchengladbach gegen Hertha BSC: Ich sehe die Spielausschnitte im ZDF-Sportstudio. Gladbachs Spieler Hazard leitet ein Tor der Gladbacher ein, doch nein: Die renommierte Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus schaut sich die Videoaufzeichnung an und stellt zurecht fest: Hazard stand im Abseits. Also: Kein Tor. Verärgerung bei Gladbachs Fans. Aber was machen die, wenn ich ihre Schmähgesänge, die von keinem Kommentator...

1 Bild

Das konservative Manifest der Werte-Union - läutet es das Ende von Angela Merkel und der GroKo ein? 16

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 07.04.2018

Duisburg: Berlin | Um Angela Merkel und die Große Koalition steht's nicht gut. Und Merkels bedrohlichsten Gegner befinden sich in den eigenen Reihen. Was Gesundheitsminister Jens Spahn und Innenminister Horst Seehofer in jüngster Zeit von sich geben, richtet sich inhaltlich gegen den Kurs der Kanzlerin und ebenso gegen den Kurs der SPD. Und jetzt kommt die selbst ernannte Werte-Union, ein Bündnis konservativer Vertreter in der Union, auch noch...

"Babyboom" - Hurra! Deutschland schafft sich nicht ab! 14

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 29.03.2018

Duisburg: Duisburg | Verschwörungstheorien reden vom gewollten Austausch der Bevölkerung in Deutschland. Ist Quatsch. Aber dennoch: Die deutsche Bevölkerung ändert sich in rasantem Tempo. Und dass diese Entwicklung Probleme im gesellschaftlichen Miteinander macht, ist unverkennbar. Weder Schönreden noch Hetzen sind da zielführend. Wir müssen in Deutschland zu einer Sachlichkeit und differenzierten Betrachtungen, aber auch zu einer...

1 Bild

Let's talk about Hartz IV - Fragen und Gedanken eines Nichtbetroffenen, dem soziale Gerechtigkeit aber am Herzen liegt 39

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 27.03.2018

Duisburg: Deutschland | Vorbemerkung: Jüngst stand ich noch kurz davor, dem Lokalkompass den Rücken zu kehren. Jetzt hat's mich aber doch wieder gepackt. Ich bitte um Nachsicht. Hartz IV treibt mich um, obgleich ich nicht davon betroffen bin. Ich sehe aber, dass Hartz IV unserer Gesellschaft mächtig im Magen liegt. Gesundheitsminister Jens Spahn hat die Debatte wieder angeheizt und ich frage mich: Was soll ich von Hartz IV halten? Ich höre...

1 Bild

Versumpfung unser aller - mit unserer Gesellschaft geht es bergab - Gedanken zu unserem gesellschaftlichen Miteinander, Nebeneinander und Gegeneinander 31

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 24.03.2018

Duisburg: Deutschland | Die Welt ist unruhig, in unserer Gesellschaft ist es unruhig. Dabei will eigentlich jeder Zufriedenheit in friedlicher Umgebung, Geborgenheit in geistiger und physischer Heimat. Jeder will mit sich und seinem Umfeld im Reinen sein. Immer mehr Menschen ziehen sich zurück in ihren eigenen Elfenbeinturm, abgeschottet von dem, was draußen geschieht. Problem: Wir müssen oft nach draußen. Und da begegnet uns das, was uns nicht...

Vermüllungsattacke des Lokalkompass 15

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Steele | am 21.03.2018

Essen: Lokalkompass | Seit etwa vier Stunden ist der Lokalkompass einer Vermüllungsattacke ausgesetzt. Wie armselig von den Vermüllern!!!!!!!

5 Bilder

Geplante Umgestaltung der Schullandschaft gescheitert - Realschule Fahrn bei Eltern weiterhin sehr beliebt 4

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 21.03.2018

Duisburg: Walsum | Im Jahr 2011 ist die Stadt Duisburg mit dem Plan angetreten, die Duisburger Schullandschaft radikal umzugestalten. Besonders die SPD, Mehrheitsfraktion im Duisburger Stadtrat, trieb den ambitionierten Plan voran, dem gemäß Realschulen und Hauptschulen aus dem Schulangebot verschwinden sollten. An deren Stelle sollten flächendeckend Sekundarschulen treten, um ein Zwei-Säulen-Modell mit Gesamt- sowie Sekundarschulen auf der...

1 Bild

Mein Hadern mit dem Lokalkompass hat eine kritische Phase erreicht 43

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 11.03.2018

Duisburg: Lokalkompass | An die 50 000 BürgerReporter im Lokalkompass, einige von ihnen erreichen über die Printmedien der Anzeigenblätter mehr als eine Million Leser, und das allein in einem Teil NRW's. Der Lokalkompass, eine gewaltige Nachrichtenmacht, ein gewaltiges meinungsbildendes Portal mit großem Dialog- und Diskussionspotenzial. So wird es nach außen transportiert. Ist aber Quatsch und Augenwischerei. Die technisch zur Verfügung stehende...

1 Bild

Xi Jingping, kommunistischer "Pharao" auf Lebenszeit - wieder mal ein Beispiel, wie eine kommunistische Gesellschaftsordnung in eine Diktatur mündet - was Karl Marx wohl sagen würde? 2

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 11.03.2018

Duisburg: Peking | Zentrales Kennzeichen einer Demokratie ist der stets mögliche Wechsel an der Spitze des Staates. Und die Macht dazu liegt in den Händen des Volkes. Der Begriff "Diktatur" passt nicht zu demokratischen Staaten. Wie sieht es aber mit kommunistischen Staaten aus, deren Demokratieverständnis auf dem Papier und historisch die "Diktatur des Proletariats" mit leichten Umdeutungen bedeutet? Auch diese Staaten beanspruchen für sich...

2 Bilder

"VIERTEL vor DREI": Versteh' ich nicht - Hilfe!!! Unsere Jugend versteht analoge Zeitangaben nicht mehr 12

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 09.03.2018

Duisburg: Duisburg | Wir treffen uns um VIERTEL vor DREI. Und wer meint, diese Aussage sei jedem klar, der irrt gewaltig. Wer mit Kindern und Jugendlichen zu tun hat, der stellt schnell fest, dass sich diesen jungen Menschen analoge Zeitangaben und Uhren, die traditionellen Zeigeruhren, zunehmend verschließen. Und wenn es dann noch um "FÜNF nach halb DREI" geht, schaut man in fragende Gesichter. Ach, 14:35 Uhr, ja, das verstehen sie. Die...

1 Bild

Kritik aus Düsseldorf an Abschiebepraxis, Kirchenasyl und Verschleppungstaktiken von Psychatrien - braune Suppe oder Rechtsstaatlichkeit? 7

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Düsseldorf | am 09.03.2018

Düsseldorf: Deutschland | Der Rauch um die Bottroper Demo "Mütter gegen Gewalt" hat sich verzogen. Der Streit um den Umgang unserer Tafeln mit Ausländern hält unvermindert an. Überhaupt bleiben die gegensätzlichen Positionen zur deutschen Flüchtlingspolitik unversöhnlich. Die Flüchtlingspolitik polarisiert unser Land weiterhin in bislang kaum gekannten Maße. Deutschland gilt längst als Vorzeigeland für eine umfangreiche Aufnahme von Flüchtlingen bei...

1 Bild

Der Wolf ist wieder unter uns - Angst? 17

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 07.03.2018

Duisburg: Duisburg | Der Wolf ist wieder unter uns. Der Wolf, er löst fast automatisch Angst in uns aus. Märchen, in denen der Wolf immer der Böse war, konditionieren uns. Von 60 Wolfsrudeln in Deutschland spricht das Bundesamt für Naturschutz. Gut, mag mancher denken, aber doch hauptsächlich im Osten und in Niedersachsen und nicht bei uns im Sektor. Das ist jedoch ein Irrtum. Sowohl in Hünxe als auch in der Walsumer Rheinaue (Duisburg) ist er...

1 Bild

Demonstrationen in Bottrop mit fadem Beigeschmack 22

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Bottrop | am 04.03.2018

Bottrop: Kirchplatz an der Cyriakuskirche | Bottrop stand jetzt im Fokus einer überregionalen Öffentlichkeit, wurde die Stadt doch Schauplatz mehrerer Demonstrationen. Die Initiative "Mütter gegen Gewalt", angeführt von Mona Maja, hatte aufgerufen zu einer Demonstration, mit welcher dem Unmut über die Sicherheitslage der Frauen in Deutschland Luft verschafft werden sollte. Besonders sexuelle Übergriffe bis hin zu Vergewaltigungen hätten zugenommen. Dem müsse ein...