Für Linksträger und andere Zeitgenossen

Anzeige
An welchem Arm tragt Ihr Eure Armbanduhr? Seid Ihr auch Linksträger?

Die meisten tragen sie links, aber warum? Es gibt einen historischen Grund, der heute in den meisten Fällen keine Rolle mehr spielt - außer an Tagen wie heute (wenn man keine Funkuhr besitzt).

Kommt Ihr drauf? Ich werde es gleich verraten, und die Älteren werden sich erinnern. Aber überlegt erst noch ein wenig ob Ihr es selbst herausfindet.

...
...

Einen Moment noch :) Gleich gibts die Lösung.

...

Es liegt an der Krone. Die Krone ist bei fast allen Uhren an der rechten Seite neben der 3 Uhr-Stundenanzeige. Heute gibt es fast nur noch batteriebetriebene Uhren bei denen man die Krone lediglich benötigt um das Datum zu korrigieren oder auf Sommerzeit umzustellen (außer bei Funkuhren). Früher musste man an der Krone das Uhrwerk aufziehen, und das eigentlich täglich. Für Rechtshänder war es daher praktisch die Uhr an der linken Hand zu tragen.

Gibt es eigentlich Uhren für Linkshänder? (Ja gibt es wie man leicht googlen kann)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
30.825
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 29.03.2015 | 12:46  
162.704
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 29.03.2015 | 16:44  
24.644
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 29.03.2015 | 16:47  
30.825
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 29.03.2015 | 16:59  
24.644
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 29.03.2015 | 17:07  
30.825
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 30.03.2015 | 06:27  
4.892
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 30.03.2015 | 06:46  
30.825
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 30.03.2015 | 08:15  
6.981
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 09.04.2015 | 12:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.