Der KAG Ossenberg sagt Dankeschön

Anzeige
Sandra I. und Chantal I.
Der Ossenberger Tulpensonntagszug war für Prinzessin Sandra I. und die Kinderprinzessin Chantal I. ein absoluter Höhepunkt ihrer Regentschaft und der Karneval Ausschuss Gemütlichkeit bedankt sich auch in ihren Namen bei allen Mitwirkenden für das gute Gelingen des närrischen Umzuges im Golddorf, die diese Veranstaltung zu einem eindrucksvollen Erlebnis für alle Beteiligten gemacht haben.

Es passte wieder einmal alles zusammen. Besonders zu erwähnen ist die tolle Resonanz, die den kleinen und großen Karnevalisten trotz des anfänglichen Nieselregens entgegengebracht wurde.

Ein Dankeschön geht an die Anlieger für das Schmücken des Zugweges und dafür, dass die Zugteilnehmer wieder von den Nachbarschaften an diversen Verpflegungsständen mit Speisen und Getränken bestens versorgt wurden, was in dieser Form wohl einmalig ist. Ein Riesenkompliment gebührt auch den Bewohnern des Neubaugebietes, die durch ihre Rücksichtnahme mit dazu beigetragen haben, dass der Zug reibungslos und ohne Behinderung durch parkende Autos über die Bühne gehen konnte. Danken möchte der KAG aber auch dem DRK für ihre Präsenz vor Ort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.